Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.01.2008, 23:35     #4
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
naja,

ich will auch nicht wirklich das ganze auto auf FL umbauen oder sowas.

das mit den scheinwerfern weiß ich schon. aber ehrlich gesagt find ich die aus meiner generation mit den dunkelgrauen ringen um die linsen am schönsten. das macht die äußeren linsen optisch größer als den inneren ring, und das gefällt mir gut. (nicht, dass ich die scheinwerfer tauschen würde, wenn es anders wär - ich selbst würde niemals ein paar 100 EUR in sowas investieren. die FL-LED-blacklines für knapp 170,- EUR alles zusammen waren die obere grenze einer solchen optik-operation)

es gab auch bei den VFL modellen zwei verschiedene scheinwerferversionen. bei der ersten von beiden sahen die beiden lichtringe nahezu gleich aus. im direkten vergleich muten die älteren xenons fast an wie ne billige nachrüstung von FK oder sowas. ich bin jedenfalls heilfroh, dass ich die neuere der beiden versionen habe!

das mit dem kombiinstrument war ein tipp aus dem 1erforum.de, da wurde drüber diskutiert, ob man das FL-KI mit dem ölthermometer nachrüsten kann. und plötzlich meldete sich einer, der meinte, es gab da schonmal ne diskussion über eine charge voreilender DZM beim 130i. man würde es daran merken, dass er nicht - wie eigentlich vorgesehen - bei 7.000 rpm abregelt. tja, und meiner drehte halt locker bis 7.400 rpm. LAUT DZM! in wirklichkeit waren das aber keine 7.400 rpm.

offen gesagt, wär mir das eigentlich völlig wurscht gewesen, ich fahr diese drehzahlen so oder so nicht! aber nachdem es pro forma und auf dem papier nunmal ein mangel ist, dessen abstellung ich verlangen kann, hab ich halt mal bei meinem freundlichen angefragt, ob man hier mit dem KI des FL-modells abhilfe schaffen könnte. und nach anfrage in münchen sowie überprüfung der teilenummer auf meinem KI wurde es anstandslos getauscht.

damit man das neue KI programmieren und codieren konnte, musste natürlich das ganze auto erst auf den neuesten softwarestand gebracht werden. aber die öltemperatur wird offenbar schon bei den VFL modellen an einem ölstands-sensor im bereich der ölwanne mit abgefragt. ist auch nur leidlich genau, gibt aber doch einen anhalt, wann der motor warm ist. und genau sowas vermisse ich seit längerem in neueren BMW-modellen.

tja, und die FL-leuchten fand ich von anfang an superschick, es war ja nur lange nicht klar, ob man nun xenon UND kurvenlicht braucht oder ob xenon alleine reicht. was soll ich sagen - es reicht! und das ganze war jetzt auch nur 40,- EUR teurer als die VFL blacklines... da kann man sich doch mal die neuere optik UND LED-streifen gönnen...

was noch alles kommt? ich dachte eigentlich, ich wär jetzt fertig. allerdings hat man mich in diesem verd... 1erforum ( ) schon wieder auf dumme gedanken gebracht. für irgendwas um 18,- EUR gibt´s ne schöne, reinweiße kennzeichenbeleuchtung vom FL-modell, auch mit LEDs betrieben. passt natürlich schön zum modernen charakter der LED heckleuchten und sieht nicht so trostlos aus wie die gelben sofitten. das werd ich wohl noch machen.

die auspuffklappe - ich selbst war noch nicht dran. allerdings hab ich auch noch keine defizite im sound bemerkt, außerdem war der vorbesitzer werkstattleiter bei BMW. ob der diesen trick vielleicht schon gekannt hat?

muss ich mal gucken, wenn ich mich bei trockenerem wetter mal wieder auf die straße knien kann!
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650

Geändert von michel80 (17.01.2008 um 23:38 Uhr)
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten