Thema: 3er / 4er allg. Fahrverhalten 3er/5er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2002, 13:42     #9
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Also den Unterschied vom E39 auf den E46-Facelift fand ich auch ganz krass!

Hab heute noch teilweise Probleme damit.

Was ich nicht verstehe ist, dass mir das bei der Probefahrt mit einem 320d Facelift nicht aufgefallen ist, obwohl auch extra die Strecken gefahren bin die ich fast jeden Tag fahre!

Als mich meinen dann abgeholt habe und diese Strecke wieder gefahren bin sind meine Augen recht gross geworden. Von da an wusste ich dass ich meinem E39 sehr nachtrauern werden (zumindest was den Fahrkomfort angeht) und mein nächster sicherlich wieder ein 5er wird!

Die direktere Lenkung des E46 mach zwar auch sehr viel Spass (gerader bei sportlicher Fahrweise) aber mir hat die des E39 wesentlich besser gefallen, vor allem auch weil ich die Servotronik hatte die es für den E46 ja gar nicht gibt
Beim E39 konnte ich mit zwei Fingern das Lenkrad halten, oft sogar nur mit einem Finger etwas einhalten - beim E46 unmöglich. Da hab ich sogar Probleme beim Schalten mit einer Hand (obwohl recht fest gehalten) den Wagen gerade zu halten, vor allem bei Spurrinnen. An der Reifendimension kann es eigentlich auch nicht unbedingt liegen, hatte am E39 235x17 und jetzt am E46 225x17.


Aber warum ist mir das bei der Probefahrt nicht aufgefallen, liegt es womöglich wirklich an dern Reifen: Vorführwagen hatte Serienbereifung 205x16 meiner eben 225x17. Das ist doch nicht so viel um, oder doch?

Aber ist ja eigentlich egal, hab den E46 eh mit dem Vorwand gekauft dass er mir "nur" die Zeit bis zum neuen E60 überbrückt
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten