Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2008, 18:57     #28
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
... warum grossen Entwicklungsaufwand treiben, wenn man famose Dieseltriebwerke im Angebot hat, die sich auch für Wenigfahrer schon rechnen?
Aber so ist es ja leider auch wieder nicht.
Der 118d kostet 3.200 € mehr als der 116i in der Anschaffung, außerdem etwas mehr bei Versicherung und Steuer.
Die 3,2 k€ muß man entweder finanzieren oder kann sie im umgekehrten Fall auf ein Festgeldkonto legen.
Und Diesel ist mittlerweile fast so teuer wie Super Bleifrei.

Für einen Wenigfahrer dem die Fahrleistungen eines 116i reichen, rechnet sich der 118d daher nie.
Daß es der bessere Motor ist, steht auf einem anderen Blatt.

Jedenfalls hat BMW derzeit keine brauchbare Einsteigermotorisierung vorzuweisen, ein Mangel den man sich beim kleinsten Modell eigentlich nicht leisten kann.
Mit Zitat antworten