Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2008, 12:01     #2
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.700

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Die Sympathien fliegen dem neuen MINI zu. Sein Design, seine Ausstrahlung und sein agiles Handling machen ihn auf Anhieb zu einem begehrenswerten Fahrzeug. Darüber hinaus entdecken technikorientierte MINI Fans eine Fülle von handfesten Argumenten, die zum Erfolg des MINI beitragen. Der weltweit einzige Premium-Kleinwagen überzeugt mit hochwertiger Vearbeitung,vorbildlicher Sicherheit, modernster Antriebstechnologie, herausragender Effizienz, extremer Zuverlässigkeit und hoher Wertbeständigkeit. Mit seinen umfassenden Qualitäten hat der MINI auch in den USA eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben. Sie wird jetzt um ein neues Kapitel erweitert: Der MINI Clubman kommt. Vom 19. bis zum 27. Januar 2008 kann das Publikum den extravagant gestalteten Neuzugang der MINI Modellfamilie auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2008 in Detroit bewundern – und bald darauf auch auf der Straße. Die Markteinführung des MINI Clubman in den USA erfolgt am 19. Februar 2008.

Der neue MINI Clubman ist aus jedem Blickwinkel auf Anhieb als MINI zu erkennen. Zugleich fasziniert er mit einem überraschenden Design. Als Neuinterpretation des Shooting-Brake-Konzepts setzt er sich mit unverwechselbaren Proportionen, einer einzigartigen Heckgestaltung und der innovativen Anordnung seiner Türen in Szene. Die neuartige Splitdoor am Heck besteht aus zwei weit außen angesetzten Flügeln, die sich zu denSeiten hin öffnen lassen. Auf der rechten Fahrzeugseite erleichtert zudemdie hinten angeschlagene Clubdoor den Einstieg in den Fond. Dort bietetder MINI Clubman auffallend großzügige Beinfreiheit. Der gegenüber dem MINI um acht Zentimeter verlängerte Radstand kommt in vollem Umfangden Fond-Passagieren zugute.

Insgesamt übertrifft der MINI Clubman den MINI um 24 Zentimeter in der Länge. Dies führt auch dazu, dass die Splitdoor den Weg zu einem äußerst großzügigen Gepäckraum freimacht. 260 Liter stehen hinter den Fondsitzen zur Verfügung. Zusätzlich lässt sich die Rückbanklehne je nach Bedarf entweder teilweise oder komplett umklappen. Auf diese Weise kann das Stauvolumen auf bis zu 930 Liter erweitert werden.


Der MINI Clubman schafft neue Möglichkeiten und begeistert zugleich mit markentypischen Qualitäten. Dazu zählt vor allem das unvergleichlich agile Handling. Auch der MINI Clubman ist ein Garant für Fahrspaß, der zum einen aus einer im Kleinwagensegment außergewöhnlich anspruchsvollen Fahrwerkstechnik und zum anderen aus seinen kraftvollen, durchzugsstarken und dabei konkurrenzlos effizienten Motoren resultiert. Der MINI Club-man profitiert von Beginn an von einer Fülle aus Innovationen auf dem Gebiet der Antriebssysteme, die im Modelljahr 2008 auch dem MINI zugute kommen. Die in den USA angebotenen Modelle MINI Cooper S, MINI Cooper, MINI Cooper S Clubman und MINI Cooper Clubman begeistern mit sportlichen Fahrleistungen, die deutlich über das im Kleinwagensegment übliche Maß hinausragen. Dennoch erreichen sie Verbrauchs- und Emissi-onswerte, die – insbesondere in Relation zum jeweiligen Spurtvermögen – einzigartig günstig ausfallen.


Schneller spurten, seltener tanken: MINI im Modelljahr 2008.

Temperamentvoll beim Fahren, zurückhaltend beim Tanken – so zeigen sich MINI und MINI Clubman im Modelljahr 2008. Alle aktuellen Modelle verfügen über eine Bremsenergie-Rückgewinnung sowie – bei den handgeschalteten Fahrzeugen – über eine Auto Start-Stop Funktion und eine Schaltpunktanzeige. Beim neuen MINI Cooper S (128 kW/175 PS, 0–100 km/h in 7,1 Sekunden, Höchsttempo: 225 km/h) sinkt der durchschnittliche Kraftstoff-konsum auf 6,2 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 149 g/km). Der neue MINI Cooper (88 kW/120 PS, 0–100 km/h in 9,1 Sekunden, Höchsttempo: 203 km/h) kommt auf 5,4 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 129 g/km). Bei den jeweiligen Varianten des MINI Clubman weichen die Fahrleistungs- und Verbrauchswerte nur geringfügig ab. Der ebenfalls 128 kW/175 PS starke MINI Cooper S Clubman (0–100 km/h in 7,6 Sekunden, Höchsttempo: 224 km/h) verbraucht 6,3 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 150 g/km), für den 88 kW/120 PS starken MINI Cooper Clubman (0–100 km/h in 9,8 Sekunden, Höchsttempo: 201 km/h) wurden 5,5 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 132 g/km) ermittelt.


Serienmäßig sind MINI und MINI Clubman in allen Varianten mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Optional ist jetzt für alle Motorversionen auch ein Sechsgang-Automatikgetriebe mit Steptronic-Funktionfür manuelle Eingriffe in die Fahrstufenwahl im Angebot. Das typische Go-Kart-Feeling des MINI wird mit einer im Kleinwagen-Segment einzigartigen Souveränität kombiniert. Das neu entwickelte Fahrwerk wird jeweils modellspezifisch abgestimmt. In allen Fällen verhilft es dem Fronttriebler zu höchster Agilität. Präzision in schnell durchfahrenen Kurven garantiert die neue elektromechanische Servolenkung EPAS (Electrical Power Assisted Steering). Weil sie immer nur dann elektrische Leistung abfordert, wenn Lenkkraftunterstützung auch tatsächlich erforderlich beziehungsweise vom Fahrer gewünscht ist, leistet die EPAS einen zusätzlichen Beitrag zur Effizienzsteigerung beim neuen MINI.


Sicherheit auf Premium-Niveau: Fünf Sterne im Euro NCAP Crashtest.

Auch beim Thema Sicherheit bewegt sich der MINI auf Premium-Niveau. Mit der Höchstwertung von fünf Sternen beim Euro NCAP Crashtest wird das umfassende Konzept für den Insassenschutz im neuen MINI auf eindrucksvolle Weise bestätigt. Grundlage für die Bestnote in dem anspruchsvollen Testverfahren ist die auf hohe passive Sicherheit ausgelegte Konstruktion des Kompaktmodells. Die robuste Karosseriestruktur mit klar definierten Lastpfaden und Deformationszonen ist ebenso wie die serienmäßige Ausstattung mit sechs Airbags, Dreipunkt-Sicherheitsgurten für alle vier Sitzplätze und ISOFIX-Kindersitzbefestigungen im Fond sowie einer zentralen Sicherheitselektronik zur bedarfsgerechten Steuerung der Rückhaltesysteme ein klarer Ausdruck des hohen Stellenwerts, den der Insassenschutz bei derEntwicklung von Fahrzeugen nach den Standards der BMW Group genießt.

Die Fünf-Sterne-Wertung im Euro NCAP Crashtest wurde mit dem neuen MINI Cooper erzielt. Das positive Urteil, das die Tester im Rahmen des NCAP (New Car Assessment Programme) fällten, lässt sich jedoch auch auf die weiteren Varianten der Baureihe übertragen. Der MINI Cooper S und der MINI Cooper verfügen im Bereich der passiven Sicherheit über die identische Serienausstattung. Ebenso ist auch der MINI Clubman serienmäßig unter anderem mit sechs Airbags, Dreipunkt-Automatikgurten für alle Sitz-plätze, Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern vorn, Gurtwarner und ISOFIX-Kindersitzbefestigungen im Fond ausgestattet. Maximaler Insassenschutz für den Fall einer Kollision ist beim neuen MINI ebenso wie beim MINI Clubman obligatorisch.


Typisch MINI: Sympathisch, agil, effizient, sicher, zuverlässig und wertstabil.

Auch die Qualität des neuen MINI wird regelmäßig von unabhängigen Experten bestätigt. Er gehört zu den zuverlässigsten Fahrzeugen seines Segments. Laut einer Analyse des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs (ADAC) ist der MINI das pannensicherste unter allen aktuell produzierten und in Deutschland angebotenen Modellen seiner Fahrzeugklasse. Die ADAC-Pannenstatistik, in der rund 400 000 technische Hilfseinsätze innerhalb eines Jahres berücksichtigt wurden, zeigte darüber hinaus die konstant hohe Zuverlässigkeit des MINI über sämtliche Baujahre hinweg auf.

Produktqualität und Popularität haben dem MINI darüber hinaus noch zu einer weiteren Spitzenposition verholfen. Europas auflagenstärkste Automobilzeitschrift „Auto Bild“ kürte den MINI Cooper zum „Wertmeister 2007“. Grundlage für diesen Titel ist der von Automobilmarktexperten ermittelte voraussichtliche Wiederverkaufswert eines im Jahre 2007 neu zugelassenen MINI im Jahre 2010. Dabei erweist sich der MINI Cooper als eines der wertstabilsten unter allen derzeit in Deutschland angebotenen Fahrzeugen. Mit 69 Prozent des ursprünglichen Kaufpreises erreicht der MINI Cooper im „Wertmeister“-Klassement den zweiten Rang. Übertroffen wird er nur vom MINI Cabrio, das die Rangliste mit einem Wiederverkaufswert von 70 Prozent nach drei Jahren anführt.


Die Kombination all seiner Qualitäten macht den neuen MINI zu einem einzigartigen Automobil. Doch erst das ausdrucksstarke, unverwechselbare Design und das von unübertroffener Agilität geprägte Fahrverhalten legen es nahe, vom neuen MINI nicht nur überzeugt, sondern zugleich auch fasziniert zu sein. Einen MINI zu fahren, ist nicht nur reine Fortbewegung, sondern stets auch Ausdruck individuellen Stils. Die umfassenden Möglichkeiten zur Individualisierung des MINI bieten jede Menge Spielraum, die persönliche Note zur Geltung zu bringen.


Vollintegrierte Einbindung für das Apple iPhone.

Im Modelljahr 2008 werden vor allem die Möglichkeiten zur individuellen Konfiguration von Entertainment- und Kommunikationsfunktionen im MINI und im MINI Clubman nochmals erweitert. Auf der NAIAS 2008 in Detroit zeigt MINI unter anderem eine vollintegrierte Einbindung für das Apple iPhone in das Bediensystem des Fahrzeugs. Sie ermöglicht eine komfortable Nutzung der Telefon- und Audiofunktionen des neuen Smartphones im Automobil. Zu diesem Zweck wurde eine gemeinsame Plattform für beide Funktionalitäten entwickelt. Mit der angepassten Software wird ein Musikprogramm, das der Fahrer über die Fahrzeuglautsprecher hört, bei einem Telefonanruf automatisch gestoppt und im Anschluss an das Gespräch an der gleichen Stelle fortgesetzt. Zum Telefonieren werden Lautsprecher und Mikrophon der Freisprechanlage genutzt. Nach Beendigung des Gesprächs wird automatisch zum Musikbetrieb zurückgeschaltet.

Im neuen MINI und im MINI Clubman werden die aktivierten Smartphone-Funktionen entweder im Radiodisplay oder – falls vorhanden – im Display des Navigationssystems angezeigt. Ist das Fahrzeug mit einem Navigationssystem ausgestattet, können mit dem Bediensystem MINI Joystick die Telefon- und Audiofunktionen des Apple iPhone bequem gesteuert werden. Voraussetzung für die umfassende Integration der Telefonfunktionen ist die Handyvorbereitung mit Bluetooth-Schnittstelle aus dem MINI Sonderausstattungsprogramm. Die Musikdateien und die Signale zur Bedienung der Audiofunktionen werden mit einem bei MINI erhältlichen Kabeladapter für die ebenfalls verfügbare USB-Audio-Schnittstelle zwischen dem Apple iPhone und dem fahrzeugseitigen Audiosystem übertragen. Über diese Verbindung lässt sich das Apple iPhone während der Fahrt auch aufladen. Darüber hinaus wird über die USB-Audio-Schnittstelle auch die vollständige Integration eines Apple iPod sowie anderer MP3-Player in das Audiosystem des MINI ermöglicht.

Mit den frühzeitig verfügbaren, technisch ausgereiften und bedienungsfreundlich gestalteten Vorrichtungen zur Integration der neuesten Mobiltelefon- und Audiosysteme stellt MINI einmal mehr seine Ausnahmeposition als innovative und lifestyleorientierte Premiummarke unter Beweis. Fahrspaß im Stil des MINI reicht von temperamentvollen Motoren und agilem Handling bis hin zu aktuellsten Ausstattungsdetails. Ebenso wie Sicherheit, Effizienz, Qualität, Zuverlässigkeit und Wertbeständigkeit gehört auch dies zur herausragenden Produktsubstanz, die dem MINI rund um die Welt zu einer stetig wachsenden Fangemeinde verholfen hat.

Ein wesentlicher Faktor für den globalen Erfolg des MINI ist die positive Entwicklung der Marke in den USA. Seit dem Markteintritt des modernen MINI im Frühjahr 2002 wurden in den USA bereits mehr als 210 000 Fahrzeuge der Marke abgesetzt. Noch höhere Verkaufszahlen werden nur im MINI Heimatland Großbritannien erzielt. Mit dem Verkaufsstart des in Detroit gezeigten MINI Clubman sind ideale Voraussetzungen für ein noch dynamischeres Wachstum der Marke in den USA gegeben. So wird die NAIAS 2008 auch zum Startsignal für ein neues Kapitel der MINI Erfolgsgeschichte. Die North American International Auto Show ist traditionell die erste international bedeutende Automobilausstellung des Jahres. Bereits seit 1907 werden in Detroit Automobilmessen veranstaltet, die NAIAS 2008 ist die 20. internationale Fahrzeugschau in der US-amerikanischen Automobilmetropole. Die Veranstalter und die fast 100 Aussteller aus aller Welt erwarten in diesem Jahr rund 800 000 Besucher.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (08.01.2008 um 13:19 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten