Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2008, 16:03     #2
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Re: Qualitätsproblem bei BMW ?

Zitat:
Original geschrieben von Waidir42
Hallo *,
1. ich habe von einigen Bekannten gehört,
2. dasS BMW gewaltig auf die Kostenbremse drückt !
3. Externe Zulieferer wurden angeblich teilweise bis zu 30 % die Gelder gekürzt !
4. Dies muss wohl stimmen, da Ende Dezember die Entlassung von hunderten externen Mitarbeitern von Seiten BMW bekannt gegeben worden ist.
5. Ob das wohl mittelfristig die gleiche Auswirkung auf die Qualität der Autos haben wird ?
6. Werde auch mal 30 % Nachlass fordern !
7. BMW ist in den letzen Jahren sowieso dramtisch teurer geworden.
1. aha
2. ja
3. 30 % ist übertrieben und falsch
4. es wird niemand entlassen!. Ohnehin befristete Verträge werden ggf nicht verlängert.
5. Muss nicht sein. wird aber gerne immer - zb von dir - heraufbeschworen
6. warum?
7. BMW hat nicht den Anspruch und das Ziel jedem BRD Bürger einen BMW Neufahrzeugkauf zu ermöglichen
__________________
aus aktuellem Anlass
http://earthquake.usgs.gov/earthquak.../10/140_40.php
Mit Zitat antworten