Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2002, 14:53     #1
GuidoE46   GuidoE46 ist offline
Freak
  Benutzerbild von GuidoE46

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-5XXXX Köln
Beiträge: 662

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0i incl. Spass satt, Ford Focus C-Max 2.0 Ghia
Klima ständig mit voller Gebläsestufe - defekt?

Hallo!

Habe seit einigen Tagen ein Problem: Meine Klimaautomatik spinnt irgendwie.

Das Gebläse läuft ständig auf vollen Touren. Egal ob Automatik an oder aus, egal welche Temperatur eingestellt ist und auch egal welche Gebläsestufe am Display angezeigt wird!

Die ersten ein, zwei Minuten alles normal und dann wird volle Leistung gegeben, egal wie die Einstellungen sind. Auch die Temperatur läßt sich nicht einstellen, es bläst eiskalt aus den Lüftungsdüsen.

Einstellen läßt sich dann nix mehr, die Zuluft bleibt eiskalt, bis ich etwa eine Temperatur von 26°C eingestellt habe, dann kommt nur noch heiße Luft. Ventilator kann ich auf kleinster oder auf höchster Stufe haben, es kommt immer die volle Leistung raus. Erst, wenn ich die Klima ganz ausmache, geht der Ventilator aus.

Was kann das sein?? Hat meine Klima das heiße Wetter nicht vertragen??
Sie macht seit Montag auch so komische, irgendwie angestrengte Geräusche, müßten eigentlich die Klappen sein.

Ich dachte auch schon Mal an diesen Temperatursensor in der Mittelkonsole aber der dürfte doch nur Auswirkungen auf den Automatikbetrieb haben, oder?

Ist schon mächtig nervig bei dem Wetter.

Ich hoffe mit der Fehlerbeschreibung kann einer was anfangen und mir weiterhelfen.

Danke und Gruß,
Guido

Geändert von GuidoE46 (21.06.2002 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten