Thema: 1er E87 u.a. Erfahrungsbericht 120d LCI
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2007, 18:38     #1
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Erfahrungsbericht 120d LCI

Hi @all,

hatte heute vom als Ersatzfahrzeug einen 120d LCI bekommen und möchte euch kurz meinen gewonnenen Eindruck vermitteln.

Also, der Wagen ist noch ziemlich neu und hatte erst 2 tkm runter.

Als ich einstieg und ich den Startknopf drückte merkte ich, ahh.... ein Diesel.

Aber was für einer ???? 118d ???

Nachdem ich aus der Ortschaft raus war und mal kurz Gas geben konnte merkte ich, dass es der 118d wohl nicht sein kann .

Der 177-PS-Motor hat mit dem 1er leichtes Spiel. Drauf auf´s Gas und ab gehts.

Echt flott ... kann man echt nicht meckern.

Eine dieseltypische Gedenksekunde gibt es auch nicht. Der Motor reagiert sofort auf´s Gaspedal und fängt unmittelbar an zu beschleunigen. Drehzahlen auch jenseits 3.000 u/min. und mehr scheut der 120d nicht.

Einzig beim losfahren aus dem Stand merkt man eine kleine Anfahrtsschwäche. Das muss man erst gewöhnen.

Gut ... weiter gings dann mit der Start-Stop-Automatik. Ganz schön ... ganz gut ... aber zuerst mal etwas ungewohnt. Der Motor geht an der Ampel einfach aus und startet allerdings auch wieder genao so schnell. Bei häufigen Ampelstops nervt es dann aber irgendwann mal. Und zu guter Letzt ist der Motor an der letzten Ampel unverhofft einfach wieder angesprungen. Vermutlich wurde die Batterie zu stark beansprucht.

Ist schon ein etwas mulmiges Gefühl mit ausgeschaltenem Motor, voller Beleuchtung, Gebläse und Radio im Betrieb an der Ampel zu stehen. Nun ja ... man kann es ja auch deaktivieren.

Der Innenraum hat im Großen und Ganzen durch das Facelift ebenfalls gewonnen.

Vor allem die schönen Türverkleidungen ... toll.

Die Optik der Amaturentafel sieht auch ganz gut aus, wenn auch das Material immer noch so hart ist, wie bisher. Der Farbton ist mir persönlich zu "glänzig", d.h. sieht die "alte Variante" viel matter aus, was mir persönlich besser gefällt.
Bei starker Sonneneinstrahlung sieht die Oberfläche im LCI etwas "speckig" aus. Das sind aber nur Kleinigkeiten.

Ansonsten ist der 120d ein typischer 1er.

Gesamtfazit:

Wenn man ein kleines sportliches "Diesel-Rennauto" benötigt, ist der 120d sehr zu empfehlen. Man kann zügig überholen, verbraucht wenig Diesel und hat ein hochwertiges Auto.

Sehr zu empfehlen

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten