Thema: 3er / 4er allg. Ölwechsel - Erst bei 25000km???
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2002, 22:57     #36
G31C   G31C ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
Welchen Grund ich hatte?
Nun bei den neuen BMW-Modellen gibt es ja diese 25tkm- Intervalle. Und ich dachte, daß diese neuen Öle aufgrund von verschiedenen Additiven ihre Schmiereigenschaften wesentlich länger behalten als alte Mineralöle.
Aus den Posting hier kann man entnehmen, daß ein Ölwechsel nur dann erfolgen muß, wenn ein Öl eben diese schmierfähigkeit verliert, da ja Schwebstoff (Motorabrieb) durch den Filter aufgenommen werden. Also dachte ich, ich könnte den Ölwechsel verzögern, zumal ich zuvor natürlich den nicht nur meiner Meinung nach kompetenten Meister meiner BMW-Werkstatt um Rat gefragt habe.
Wenn ich bei meinem Fahrzeug den Ölstand kontrolliere, so ist das Öl auf dem Lappen auf jeden Fall noch relativ hellbraun (nach 22tkm) und der Ölverbrauch ist extrem gering (man kann ihn gerade so erkennen). Ich hab damals echte sieben Liter reingebracht,bis die obere Markierung erreicht war - jetzt ist der Ölstand etwa drei mm darunter.
Ich kenne mich mit den ganzen Normen überhaupt nicht aus, aber nachdem sowohl das 0w-40 als auch das 5W-40 den BMW-Lonlife 98 Status erfüllen, dachte ich nichts falsch zu machen!
Ich laß mich aber gerne aufklären,wie gesagt, mit Ölen kenn ich mich echt nicht so aus.
Aber warum soll mein Öl im M50-Motor nicht so lange halten wie in einem E46?
Mit Zitat antworten