Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2007, 13:57     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.715

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Doppelsieg für Franz Engstler in Asien

Franz Engstler (46) von Engstler Motorsport dominierte nicht nur in Deutschland (Meister ADAC Procar 2007) das Feld der Tourenwagen, sondern auch in Zuhai.

Am Wochenende war er als Gaststarter in Zuhai bei der asiatischen Tourenwagenmeisterschaft (ATCS) an den Start gegangen und führte sowohl bei den freien Trainings und beim Qualy als auch bei den Rennen das Feld an. Beim Rennen am Samstag war der Allgäuer auch bei der ATCS unschlagbar und legte einen Start–Ziel hin.

Nicht nur Franz Engstler startete mit einem Liqui Moly BMW in China, sondern auch sein Teamkollege Andrei Romanov(28) war mit dabei.

Im ersten Rennen belegte der Russe Platz 3, beim zweiten Rennen am Sonntag lag er zunächst auf Platz 2.

Beim zweiten Rennen am Sonntag wurde in umgekehrter Aufstellung gestartet, sprich Platz 1 bis 6 wechseln die Position. Zunächst führte hier Romanov, konnte dann jedoch Engstler nicht mehr Stand halten. Der Russe musste dem asiatischen Meister von 2005 und 2006 die Führung überlassen.

Erfolgreich kämpfte er dann jedoch um die 2. Position mit dem Japaner Mohd Fariqe Hairuman, er startete ebenfalls in einem BMW 320i , allerdings im neuen E 90.

Romanov konnte sich nach einem rundenlangen Kampf durchsetzen, verbremste sich dann allerdings und landete im Kiesbett. Das Aus für dieses Rennen! Das aber tat der Stimmung von 35 Liqui Moly VIP Gästen keinen Abruch, begeistert wurden die Fahrer bei der Siegerehrung gefeiert!

Mit noch mehr Ehrgeiz wird man nun das nächste Ziel angehen. Und das heißt für Engstler und Romanov Macau. Beide werden beim Fianale der WTCC am 17. Und 18. November an den Start gehen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten