Thema: 1er E87 u.a. Info s bmw 1-er coupe ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.10.2007, 19:38     #921
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.763

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Grizzler
Das Urteil über den TTS, bzw dessen motorische Qualitäten, erlaube ich mir weil ich den S3 schon einige km bewegt habe- Die Motoren sind halt nunmal extrem nahe beinander. Das hat auch mit den "Reiskochern" nix zu tun, die stehen auf einem ganz anderem Blatt.
Aber ich bin wirklich nicht in der Lage Mängel im Design zu attestieren, das ist IMHO Geschmackssache, ganz im Gegensatz zur faktischen Laufruheschwäche oder Turbolochcharakteristik eines aufgeblasenen 2.0TFSI.
Das stimmt schon, der TTS bekommt quasi den Motor des S3, nur soll er 275PS mobilisieren. Unterschiede wären also nur im Detail zu finden. Seltsamerweise aber hat der S3 den 130i ordentlich eingeheizt. Der Motor strahlt zwar nicht die Faszination eines großen BMW-Reihensechsers aus, jedoch ist es schon noch annehmbar. Beim hoch aufgeladenen TFSI stört zudem noch das Turboloch. Und wenn man dies betrachtet, sind die "Reiskocher" auch nicht so weit entfernt. Das scharfe Ansprechen des Turboladers sorgt auf jeden Fall für einen sportlichen Eindruck. Dass bei denen auch noch andere wirken, steht aber auf einem anderen Blatt..

Einen Audi (A3, TT) zu fahren, ist an und für sich langweilig, weil alles passt und gut miteinander harmoniert. Die Hausfrau wird beim TTS also höchstens Probleme haben, den Wagen rückwärts einzuparken . Beim 1er Coupé mit Twin Turbo geht man ein Bündnis mit dem Teufel ein, ohne es zu wissen. Sanfte Schale, scharfer Kern .

Bezüglich Laufruhe und Sound bin ich nicht ganz so sensibel. Beides ist beim TT TFSI zwar nicht umwerfend, aber Nörgeln auf höherem Niveau. Dass der 135i es besser kann, steht außer Frage. Der Kern des Wagens ist sein Motor! Der Rest ist - sorry - eher BMW-Hausmannskost. Aber Understatement hat er, das muss man ihm lassen...

@ pitcher33

Woher die Aufregung? Sollte es immer nur strickt danach gehen, was eigentlich diskutiert werden soll? In diesem Falle wählen wir bedacht den Bezug zum Thema, ohne unnötig abzurücken.
Das 1er Coupé in allen Ehren, aber man darf sich gerne fragen, worin die Konkurrenz besteht, wenn man mit dem ein oder anderen Punkt (z.B. Motorenangebot) beim 1er Coupé nicht zufrieden ist.
Im Prinzip teilt ist das Coupé ein 1er wie jeder andere. Der TT indes ist "einzigartiger" - das Interieur sowie das Exterieur findet man sonst nirgendswo. Es ist und bleibt eine Frage des Geschmacks. Und ganz ehrlich: einen TT würde ich - obgleich meienr Statements - noch lange nicht kaufen. Der 1er macht mich motorseitig aber nicht wahnsinnig glücklich, da da noch eine gewaltige Lücke klafft. Und so richtig sehe ich es nicht ein, dass ein leistungsreduzierter 3-Liter-R6 (N52) vom Stand 2004 als 125i vermarktet wird.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (31.10.2007 um 19:41 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten