Thema: 3er / 4er allg. 320i Tanstutzen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2001, 23:43     #4
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Hallo Bmw-Fans!
Zuerst einmal möchte ich sagen,das diese Seite absolut genial ist!!!B
in erst seit einigen Tagen mit von der Partie.Gefällt mir sehr gut!!Weiter so...
Also das Problem mit dem Tanken hatte ich auch schon einige Male.An mehreren Tankstellen.Habe auch erst gedacht,liegt an der Zapfsäule.Normalerweise steckt man den "Rüssel" rein und läßt die "Infusion" laufen.Bei mir ging das immer aus.Habe dann gerade mal für knapp über 8DM getankt.Was meint ihr, wie der Typ an der Tankstelle mich angeschaut hat.Das Gesicht hättet ihr sehen sollen.Genial!
Bin also zur nächsten weiter...Hier genau dasselbe Problem!Lag aber nicht am Auto.Wenn ich den "Rüssel" reingesteckt habe und es automatisch laufen ließ ging das immer aus.Fluch,Fluch!!!Normalerweise hält man den "Rüssel" beim Tanken ja nicht fest sondern wartet, bis die "Infusion" unserem "Liebling" wieder neues Leben einhaucht.Habe also beim Tanken den Zapfhahn mit der Hand in eine andere Position gedreht und solange festgehalten bis Auto voll war.Geht ja alleine aus.Was war der Fehler?Denke mal,daß das für unser aller "Liebling" notwendige Lebenselexier im ungünstigen Winkel in den Tank strömte.Meine dabei gegen die Wand des Einfüllstutzens.Und dem Zapfhahn dabei vorgaukelte,das der Tank bereits voll ist, da das Benzin gar nicht so schnell in den Tank floß, wie es aus der Zapfsäule gepumpt wurde,dabei sofort abschaltet.
Immer wenn ich diese "Problem" habe halte ich den Zapfhahn beim Betanken fest und drehe ihn in eine andere Position.Hat dann immer funktioniert.Bin gespannt, was ihr da noch so für Erfahrungen gesammelt habt.
Gruß Patty 318i
(Ihr könnt mich auch Patrick nennen.)
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten