Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2007, 17:53     #15
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
naja,

6zylinder in leiser version wirst du eher im 3er und 5er suchen müssen, denke ich! der sound ist zum schwachwerden im 130i, aber man könnte nicht behaupten, dass es die leiseste unter allen motorisierungen ist, wie ich vermute. gerade ab 140 aufwärts liegt dann schon ein drehzahlniveau an, das den lautstärkepegel im innenraum steigen lässt. das ist wohl auch absicht...

ICH finde den sound meines autos traumhaft und würde mich ärgern, wenn er leiser zu hören wäre. ich war auch damals im E39 530i enttäuscht, dass vom motorsound so wenig im innenraum ankam. aber als komfortbewusster mensch, und so verstehe ich deine beschreibung mal, wärst du ein segment höher, also im 3er, sicher besser aufgehoben...

wenn es denn auf alle fälle ein einser werden soll, fahr unbedingt beide mal probe, mach dir selbst ein bild über die lautstärke und berechne anschließend für beide die unterhaltskosten. berücksichtige dann die besten angebote der schnell verfügbaren fahrzeuge (beim 130er also auch die jungen gebrauchten mit wenig km, wenn sowas für dich in frage kommt) und triff eine entscheidung, die sowohl den bauch als auch den kopf nicht zu kurz kommen lässt. alles andere ärgert einen später!

wenn es aber auf jeden fall ein 1er werden soll, dann bezweifle ich, dass der 123d im innenraum wesentlich leiser ist oder gar angenehmer klingt...

EDIT: wenn du dir schwertust, nen 130er zu bekommen und/oder aus der nähe von aschaffenburg bist, bist du gerne eingeladen, in meinen mal "reinzuhören"...
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten