Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2007, 19:40     #10
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.700

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Puristisch, sportlich, exklusiv: Der BMW Z4 Roadster und das BMW Z4 Coupé.

Der BMW Z4 Roadster und das BMW Z4 Coupé wecken bei Freunden sportlicher Automobile immer wieder neue Begeisterung. Der eine verfügt über all jene Eigenschaften, die aus einem offenen Zweisitzer einen typischen Roadster machen, der andere ist der kompromisslose Sportler für die besonderen Momente des Alltagsverkehrs. Bei beiden erwächst faszinierende Dynamik vor allem aus den leistungsfähigen Motoren und dem hervorragenden Fahrwerk. Und sie erwächst nicht zuletzt auch aus einem modernen Design, das den BMW Z4 Roadster ebenso wie das BMW Z4 Coupé außergewöhnlich, packend und begehrenswert macht. Auf der Tokyo Motor Show 2007 präsentieren sich Roadster und Coupé mit optimierten Verbrauchswerten und mit besonders attraktiven Sondereditionen, die sowohl den sportlichen als auch den exklusiven Charakter beider Fahrzeuge noch intensiver betonen. In Japan werden sowohl der BMW Z4 Roadster als auch das BMW Z4 Coupé mit einem 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Motor angeboten. Zusätzlich ist der Roadster auch mit einem Vierzylinder-Motor erhältlich.



Sechszylinder-Motor für den BMW Z4 Roadster das BMW Z4 Coupé.

Der 3,0 Liter große Reihensechszylinder im BMW Z4 Roadster 3.0si setzt in seiner Hubraumklasse Maßstäbe für Laufkultur und Dynamik. Hinzu kommen die hohe Literleistung, ein sehr geringes Leistungsgewicht und der besonders niedrige spezifische Verbrauch. Die neue Generation der Sechszylinder-Triebwerke von BMW ist mit einem Magnesium-Aluminium-Verbund-Kurbelgehäuse, der variablen Ventilsteuerung VALVETRONIC und einer bedarfsgerecht gesteuerten Kühlmittelpumpe ausgestattet. Mit ihrem außergewöhnlich geringen Gewicht und der gesteigerten Leistung tragen diese Motoren gleich in zweifacher Hinsicht zur ausgewogenen Achslast verteilung und damit auch zur herausragenden Agilität des offenen Zweisitzers bei. Der neue 3,0 Liter-Motor leistet 195 kW/265 PS bei 6 600 min–1. Er erreicht eine Maximaldrehzahl von 7 000 min–1, das höchste Drehmoment von 315 Newtonmetern liegt hingegen bereits bei 2 750 min–1 an.

Hohe Leistung und geringes Gewicht wirken sich spürbar auf Fahrleistungen und Effizienz aus. Der BMW Z4 Roadster 3.0si beschleunigt ebenso wie das BMW Z4 3.0si Coupé in jeweils in 5,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt.


BMW Z4 Roadster 2.0i: Der Einstieg ins echte Roadster-Feeling.

Der 2,0 Liter große Vierzylinder-Motor im BMW Z4 Roadster 2.0i bildet die Basisvariante in der Motorenpalette dieser Modellreihe. Mit 110 kW/150 PS bei 6 200 min–1 und einem maximalen Drehmoment von 200 Newtonmetern bei 3 600 min–1 verspricht auch der Vierzylinder Dynamik und unverfälschten Roadsterspaß: Der Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 dauert nur 8,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt souveräne 220 km/h.

Der Motor ist wie die Sechszylinder-Modelle mit VALVETRONIC und Doppel-VANOS ausgestattet. Zusätzlich wird die variable Ansauganlage DISA eingesetzt. Damit kann die Länge der Saugrohre verändert werden, um einen fülligeren Drehmomentverlauf zu erhalten.


Optimierte Verbrauchswerte beim Roadster und beim Coupé.

Die beiden Sechszylinder-Modelle sind nun mit einem innovativen Hinterachs getriebe ausgestattet. Durch diese Maßnahme konnten die Verbrauchs- und Emissionswerte der Modelle BMW Z4 Coupé 3.0si und BMW Z4 Roadster 3.0si weiter optimiert werden. Auch der BMW Z4 Roadster 2.0i mit Vierzylinder-Motor erreicht im Modelljahr 2008 neue Bestwerte für Effizienz. BMW unterstreicht auf diese Weise den Anspruch, durch beispielhafte technische Innovationen in allen Fahrzeugsegmenten die günstigste Relation zwischen Fahrdynamik und Verbrauch zu verwirklichen. Möglich wird dies durch verbrauchs- und emissionsmindernde Maßnahmen, die im Rahmen der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics konzipiert wurden und sukzessive in allen Baureihen Einzug halten. Dazu zählt auch das reibungs optimierte Hinterachsgetriebe für die Sechszylinder-Varianten des BMW Z4. Sowohl beim Kraftstoffkonsum als auch bei den CO2-Emissionen bauen Roadster und Coupé dank dieser Innovation ihre Spitzenpositionen in der jeweiligen Leistungsklasse weiter aus.

Der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch des 195 kW/265 PS starken BMW Z4 Roadster 3.0si reduziert sich auf 8,5 Liter je 100 Kilometer. Beim BMW Z4 Coupé 3.0si sinkt der durchschnittliche Kraftstoffkonsum auf 8,7 Liter je 100 Kilometer. Das Maximum auf dem Gebiet der Wirtschaftlichkeit markiert der BMW Z4 Roadster 2.0i mit seinem 110 kW/150 PS starken Vierzylinder-Motor und einem Durchschnittsverbrauch von lediglich 7,4 Litern je 100 Kilometer.



Elegant und hochwertig: BMW Z4 Edition Exclusive.

Unabhängig von der jeweiligen Motorvariante sind die neuen Ausstattungslinien sowohl für den Roadster als auch für das Coupé verfügbar. Die neue Edition Exclusive betont gleichermaßen die Eleganz und den hochwertigen Komfort im Exterieur und im Interieur des BMW Z4 Roadster und des BMW Z4 Coupé. Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Sport-Leder lenkrad sowie Spiegeldreieck und Spiegelfuß im BMW Individual Hochglanz Shadowline Design steigern die Attraktivität und Ausstrahlung des Fahrzeugs.

Das Exterieur wird beim BMW Z4 Roadster Edition Exclusive und beim BMW Z4 Coupé Edition Exclusive durch Metalliclackierungen aufgewertet. Zur Wahl sehen die Farbtöne Monacoblau, Saphirschwarz, Silbergrau, Stratus und Titansilber. Für individuellen Stil im Innenraum sorgen Sitzbezüge in der Ausführung BMW Individual Leder Walknappa, die in den Polsterfarben Champagner, Amarone, Caramel und Syrahblau erhältlich sind. Auf Wunsch ist auch eine erweiterte Lederausstattung verfügbar. Sie umfasst unter anderem Lederoberflächen für die Überrollbügel und die Mittelkonsole. Die BMW Individual Interieurleiste wird in Pianolack Schwarz oder lederbezogen in der jeweiligen Polsterfarbe offeriert. Zusätzlich zur bestehenden Auswahl an Leichtmetallrädern ist das BMW Individual Leichtmetallrad V-Speiche 152 erhältlich. Die Sonderedition Exclusive kann außerdem mit den Ausstattungsumfängen Advantage Paket, Open Air Paket und Sportpaket kombiniert werden.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (23.10.2007 um 14:03 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten