Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2007, 17:41     #3
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Die Highlights im Überblick.


Weltpremiere: Die BMW M3 Limousine.
Der neue BMW M3 beeindruckt auf der Rennstrecke und begeistert auf der Straße – und das alles jetzt auch in einer zweiten Karosserievariante. Nur wenige Wochen nach dem Verkaufsstart des sportlich-eleganten Coupés folgt auf der Tokyo Motor Show die Weltpremiere der BMW M3 Limousine. Sie geht als Topathlet in den Reihen der Viertürer und zugleich als Individualist unter den Hochleistungssportwagen an den Start. Die unbändige Kraft des neuen 4,0 Liter großen und 309 kW/420 PS starken V8-Motors verhilft der BMW M3 Limousine zu Fahrleistungen, die nur unwesentlich unterhalb derer des Coupés liegen. 4,9 Sekunden genügen für die Beschleunigung von null auf 100 km/h, und auch weit darüber hinaus sorgt das M typische Hochdrehzahlkonzept für imposante Schubkraft. Zur Faszination der aus dem Motorsport entlehnten Antriebstechnik gesellt sich die Funktionalität von fünf Sitzplätzen einschließlich eines bequemen Einstiegs in den Fond.


Asien-Premiere: Das BMW 1er Coupé.
Konsequent auf puren Fahrspaß ausgerichtet – so präsentiert sich das neue BMW 1er Coupé anlässlich seiner Asien-Premiere auf der Tokyo Motor Show 2007. Mit der nach dem 5- und dem 3-Türer dritten Karosserievariante wird der sportliche Charakter der international erfolgreichen BMW 1er Reihe nun noch deutlicher betont. Ganz besonders gelingt dies dem in Japan präsentierten BMW 135i Coupé, das mit seinem 225 kW/306 PS starken 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Motor eine neue Dimension der Fahrdynamik erschließt. Der mit Twin Turbo Aufladung und Benzin-Direkteinspritzung (High Precision Injection) ausgestattete Antrieb, die hochwertige Fahrwerkstechnik und die verwindungssteife Karosserie machen den leichten und kompakten Zweitürer zum agilsten und fahraktivsten Vertreter seines Segments.


Asien-Premiere: Die neue BMW 6er Reihe.
Elegantes Sportcoupé in bester Gran-Turismo-Tradition und dynamisches Luxus-Cabrio: Die BMW 6er Reihe präsentiert sich bei ihrer Asien-Premiere auf der Tokyo Motor Show 2007 in neuer Attraktivität und mit faszinierender Souveränität. Mit einem behutsam modifizierten Exterieur- und Interieur-Design, innovativen Fahrerassistenzsystemen und ebenso leistungsstarken wie effizienten Motoren setzen das neue BMW 6er Coupé und das neue BMW 6er Cabrio den Erfolgskurs der Baureihe fort. Stilvoll und progressiv vermitteln beide Modelle Freude am Fahren auf höchstem Niveau. Coupé und Cabrio werden in Japan wahlweise als BMW 650i mit einem 270 kW/367 PS starken Achtzylinder-Motor sowie als BMW 630i mit einem 200 kW/272 PS leistenden Reihensechszylinder-Motor angeboten.



Attraktion: Das neue BMW 3er Cabrio.
Zuwachs in der BMW 3er Reihe: Mit dem neuen BMW 3er Cabrio ist die Modellfamilie nun auch auf dem japanischen Automobilmarkt komplett. Erstmals werden die Insassen in einem BMW 3er Cabrio von einem versenkbaren Hardtop vor Witterungseinflüssen geschützt. Dabei bleibt die für ein BMW 3er Cabrio typische Linienführung erhalten. Der Fahrer und seine Begleiter genießen den direkten Kontakt mit Sonne, Wind und ihrer Umwelt. Für faszinierende Fahrdynamik sorgen Reihensechszylinder-Motoren. Top-Modell ist das BMW 335i Cabrio mit einem 225 kW/306 PS starken Sechszylinder mit Twin Turbo Technologie und der zweiten Generation einer Benzin-Direkteinspritzung (High Precision Injection). Auf der Tokyo Motor Show präsentiert sich die gesamte Modellfamilie, neben dem Cabrio ist auch das neue BMW 3er Coupé sowie die mit neuen Ausstattungsdetails nochmals aufgewerteten Varianten BMW 3er Limousine und BMW 3er Touring zu sehen.


Attraktion: Der neue BMW X5.
Die Neuauflage des erfolgreichen Sports Activity Vehicles (SAV) fasziniert mit einzigartiger Fahrdynamik, sportlich-elegantem Design und einem Interieur, das sowohl von Exklusivität als auch von Funktionalität in besonders kultivierter Form geprägt ist. Der neue BMW X5 ist der erste BMW, der Platz für bis zu sieben Passagiere bietet. Für überlegene Fahreigenschaften auf jedem Terrain sorgt neben dem permanenten und elektronisch gesteuerten Allradsystem BMW xDrive auch das optionale Fahrwerksystem AdaptiveDrive (Wankstabilisierung und adaptive Stoßdämpfer). Zur Markteinführung in Japan stehen für den neuen BMW X5 ein Achtzylinder-Motor mit 261 kW/355 PS sowie ein Reihen sechszylinder-Antrieb mit 200 kW/272 PS zur Auswahl.


Perspektive: Der BMW Hydrogen 7.
Mit der weltweit ersten Wasserstoff-Luxuslimousine für den Alltagsverkehr setzt die BMW Group einen Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen und emissionsfreien Mobilität. Der BMW Hydrogen 7, der auf der Tokyo Motor Show 2007 gezeigt wird, verfügt über einen 191 kW/260 PS starken Zwölfzylinder-Motor, der sowohl Wasserstoff als auch Benzin verbrennt. Das Fahrzeug beschleunigt in 9,5 Sekunden von null auf 100 km/h, erreicht eine elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h und erzielt eine Gesamtreichweite von mehr als 700 Kilometern.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (23.10.2007 um 11:12 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten