Thema: 3er / 4er allg. Sechszylinder oder Vierzylinder ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2002, 22:32     #67
culixo   culixo ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Wien
Beiträge: 261

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 328i E36 Limousine ; Volvo V50 D3 R-Design Geartronic
Re: Sechszylinder oder Vierzylinder ?

Zitat:
Original geschrieben von 3er_man
Mahlzeit,

ich fahre seit Jahren 3er BMW (E30 / E36 / E46) stets als 318i also mit Vierzylindermaschine. Meine Eltern bearbeiten mich jedoch öfters, dass ich mir beim nächsten BMW doch lieber einen Sechszylinder kaufen soll.
Da meine finanziellen Mittel für nen neuen 3er Grenzen haben weis ich nun nicht was ich tun soll.
Kauf ich mir einen Vierer, dan reichts noch für ein paar nette Extras, kauf ich mir dagegen einen 320i, dann wirds wohl nur noch für Metallic, Radio und Xenon reichen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ? Mit dem Vierzylinder bin ich eigentlich sehr zufrieden !
Also mein erster Wagen war ein BMW 318i E30 BJ 1985. Den habe ich gekauft, wie er 6 Jahre alt war und der ist dagestanden wie neu. Ich war ziemlich lange ziemlich stolz drauf, bis ich immer wieder die 6-Zylinder vorbeifahren hörte. 5 Jahre später kaufte ich einen der letzten 320i E30er (-> Sound ). Seither werde ich wohl nicht mehr von der 6-Zylinder-Sucht wegkommen.

ABER: Rein vernünftig betrachtet ist vermutlich schon der jetzige 318i völllig ausreichend und die momentanen 6-Zylinder klingen eigentlich mehr nach Staubsauger, denn nach Motor - da ging viel an Faszination verloren. Geblieben ist natürlich die Laufruhe.
Mein nächster Autokauf wird aus oben erwähnten Gründen sicher auch schwierig (aber ich hoffe ja immer noch auf einen gebrauchten 330er, dessen Auspuffanlage dann schon etwas "durchgeputzt" ist ).
__________________
Besser einen 3er in der Garage als einen 5er in der Schule...

Mein treuer Begleiter
Mit Zitat antworten