Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2007, 06:50     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.704

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
1000stories: On the road in the U.S. and Germany.

Internationales interaktives Filmprojekt mit Einsatz des Korsakow-Systems startet im Oktober


New York/München. Ein interaktives Doku-Roadmovie gegen alle bestehenden Vorurteile startet am 1. Oktober 2007 in Amerika und Deutschland. Zwei Filmemacher besuchen für 40 Tage das Land des jeweils anderen und berichten täglich im Internet über ihre Erlebnisse.
Ziel des Projektes ist es, gängige Klischees zu beleuchten und gleichsam zu hinterfragen.

Der Dokumentarfilmer und Medienkünstler Florian Thalhofer, ausgezeichnet mit dem Literatur.Digital.Award, dem Red Dot Design Award und dem Werkleitz Award, reist dafür mit einem BMW Motorrad durch den Mittleren Western und wird auf diesem Trip vielen "normalen" Amerikanern begegnen. Amerikanern, wie man sie im Kino oder in TV-Serien aus Großstädten eher selten zu sehen bekommt. Amerikanern, die im Bibel-Gürtel wohnen und George Bush gewählt haben.

Im Gegenzug ist Mark Simon (US-Amerikanischer Fotograf, Dozent und Filmemacher) in Deutschland mit dem Auto unterwegs. Auch hier werden "typische Deutsche" gesucht, portraitiert und die kulturellen Unterschiede überprüft.

Neben informativen und unterhaltsamen Berichten über Land und Leute können die Zuschauer miterleben, welche Eindrücke die Besucher vom eigenen Land bzw. der dort vorherrschenden Mentalität bekommen und somit auch die eigene Kultur einmal unter dem Blickwinkel der Ausländer erleben.

Die Etappen der Reise werden täglich auf www.1000stories.de veröffentlicht. Außerdem werden sie im New Yorker Goethe-Institut in einer Ausstellung zu sehen sein, welche mit dem Korsakow-System realisiert wird.

Das Korsakow-System

In der Wirklichkeit ereignen sich Geschichten nicht planvoll nacheinander, sondern gleichzeitig. Florian Thalhofer setzt darum auf eine non-lineare Erzählweise. Für diese Art des Erzählens ist der Computer das ideale Medium. Zur Umsetzung non-linearer Filme entwickelte Thalhofer eine Software - das sogenannte Korsakow-System.
Der Film wird im Netz oder von DVD auf dem Computer abgespielt. Mit der Maus klickt sich der Betrachter seinen individuellen Weg durch den Film.

Am heutigen Abend (27. September 2007) startet das Event mit der großen "1000stories Launch Party" im New Yorker Goethe-Institut.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten