Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.08.2007, 19:01     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.878

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
ADAC Pro Car-Serie: Meisterschaftstitel für Engstler Motorsport

Turbulentes Rennwochenende wurde mit vorzeitigem Meisterschaftstitel für Engstler Motorsport belohnt.

Nach zweijähriger Abstinenz und Meistertiteln in Asien kann Franz Engstler den Titel in der ADAC Pro Car Serie 2007 für sich verbuchen !


Franz Engstler heißt der neuer Meister der ADAC Procar Rennserie 2007, das steht nun seit dem vergangenen Wochenende fest. Engstler konnte die fehlenden 10 Punkte am Nürburing für sich sichern und führt nun die Rennserie 44 Punkten an.

Selbst wenn er bei den verbleibenden 4 Läufen am Sachsenring und in Oschersleben keine Punkte mehr mit seinem Liqui Moly BMW holen sollte, ist ihm der Meistertitel sicher, maximal 40 Punkte werden noch vergeben.

Den ersten Lauf konnte der Wiggesnbach am Nürbrugring souverän für sich entscheiden, er konnte sich gleich von Beginn an durchsetzten und fuhr einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg ein. Der frischgebackene Champion nahm zur Startaufstellung des elften Laufes erneut auf der Poleposition Platz. Die einzige Frau im Starterfeld, Maria de Vilotta Comba (Chevrolet Lacetti) setzte sich dann in der dritten Runde, nach einem hartem Zweikampf mit dem Wiggensbacher, an die Spitze. Engstler’s Liqui Moly BMW erlitt bei dieser Aktion einen Defekt am Kühler und musste zur Reparatur in die Box. Dort leistete ihm wenig später sein Teamkollege Andrej Romanov (BMW 320i E46) Gesellschaft.


Nicht das letzte Mal in diesem Rennen, dass der Russe in der Box zu Gast war. Beim Herausfahren überquerte der Moskauer die weiße Linie an der Boxenausfahrt, was zur Folge hatte, dass er in der achten Runde eine Drive-Trough-Strafe antreten musste .

Trotz aller Turbulenzen freute sich Franz Engstler mit seinem gesamten Team über den Titelgewinn.„Der erste Lauf lief super. Ich konnte das Rennen von Anfang an kontrollieren und mir die zehn Punkte sichern. Im Zweiten Rennen beschädigte ich im Zweikampf die Frontschürze, ein Defekter Kühlerschacht zwang mich zur Reparatur an die Box. Ich konnte das Rennen zwar wieder aufnehmen, aber an Punkte war natürlich nicht mehr zu denken. Jetzt hoffen wir natürlich, dass sich mein Teamkollege Andrej Romanov noch den Vizemeistertitel holen kann“, so Engstler.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (28.08.2007 um 19:04 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten