Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2007, 10:25     #395
AleX5   AleX5 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von AleX5
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Madrid
Beiträge: 2.389

Aktuelles Fahrzeug:
X5 E70 3.0D &M3 Cabrio SMGII
Hallo,

ich finde man müsste schon etwas mehr Respekt gegenüber dem 2 maligen Meister mit einem minderwerigem Auto gegen den Kaiser zeigen. Was hat denn FA eigentlich gemacht um so unsympatisch zu sein?

Rein objektiv hat der (wie auch Kimi) noch keine einzige Fehlaktion gegenüber seinen Kollegen organisiert. Dies kann man von den anderen (MS, LH) die hier so hochgejubelt werden, nicht behaupten.

Nicht vergessen, dass der stop am Samstag grössenteils von Mc Laren befohlen wurde und letztendlich akzeptiert und verteidigt wurde.

Der tolle LH hat die (abgemachte) stallorder nicht eingehalten und dann auch noch den Ron Dennis am Radio gesagt er solle das in seinem ****ing life nicht mehr zu ihm sagen. Und dann auch noch dem RD vor der Presse diskutiert; daraufhin (wie in Monaco) die FIA aufmerksam gemacht und mit seinen Aussagen dem team geschadet.

Dies alles wäre nicht geschehen wenn LH sich an das Abgemachte gehalten hätte, so wie es sich in einem team gehört.

Man muss schon verstehen, dass FA nicht ganz happy mit dieser Situation ist.

ZUmal schon in Monaco LH konstant ins radio geschrien hat der FA sollte möglichst Platz machen, er wäre viel schneller. Wobei er von den 10 schnellsten Runden 8 für FA und 1 für ihn waren und er 5 Mal mit dem hinteren Reifen die Planken touchiert hat. nd daraufhin die FIA investigation eingeleitet hat.

Was würdet Ihr als RD mit diesem LH der Dich fast öffentlich übers Radio beschimpft, machen? Ich würde in meinem Betrieb nicht so schnell einen dulden, der meine order nicht respektiert und mich dann auch noch beschimpft.

Wenig nutzt es, wenn LH dann irgendwann meint er würde es nicht mehr tun.
Solche Angestellte kann sich keiner leisten. Wenn man das ungestraft lässt, dann eskaliert das nur.

Logisch, dass FA sich unwohl fühlt. Er ist gewissermasen unschuldig, oder kann jemand behaupten er hätte nur einmal die stallregie nicht eingehalten oder hátte dem team oder seinem Kollegen (bewusst) benachteiligt? Letzten Samstag mal ausgenommen. Irgendwann platzt einem halt der Kragen, wobei keiner hier versichern kann ob ihn zuletzt nicht das team zurückgehalten hat. Wir vermuten nur es war Absicht.

Langsam sickert (siehe auch AMS statements) LH´s realer Charackter durch. Er sieht zwar sympatisch aus, sein Vater, sein Bruder, usw... aber so ganz fair scheint der Typ auch nicht zu sein.

Tatsache ist, seitdem FA bei Mc Laren ist geht das AUto plöztlich sehr gut, vorhger ging es nur gut bis sehr gut. Und da dies auch bei Renault geschah bin ich mir nicht ganz sicher wie viel LH beigetragen hat.

LH ist kein Deutscher, bei Nick, Nico, Sutil, usw... würde ich Eure Reaktion ja noch verstehen, aber ansonsten bitte ich um etwas Objektivität. Nicht einfach weil FA unsympatisch erscheint (man muss ja mit ihm nicht in die Kneipe gehen) konstant ohne eigentlichem Grund auf ihm rumhacken.

Danke.

MFG
Alex
Mit Zitat antworten