Thema: 1er E87 u.a. schön langsam liebe ich ihn
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2007, 21:06     #13
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.451

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Zitat:
Original geschrieben von Alex330d
Wie würdest Du einen 120d einfahren?
Hm. Schwierige Frage - aber bei mir kams so wie es kommen musste:

Die ersten 2.000km wirklich fast (!) wie aus der Bedienungsanleitung gefahren, dann schön langsam gesteigert. Mittlerweile bin ich bei knapp 30.000km, also wenn er warm ist wird ihm schon mal die Sporen gegeben. Meistens 2km nach Fahrtantritt (im Sommer!) im Winter fahr ich wirklich erst nach ca. 10-15 km mit durchgetretenem Pedal. Vorher wird sanft beschleunigt.

Hört sich vielleicht doof an, aber irgendwann hat man das so "im Gefühl". Ansonsten die ersten 30.000km kein einziges Problem. Doch. Eins. Die Reifen wummern. Scheint aber bei den "Euforia´s" doch öfters zu sein.

Ansonsten läuft er wie ne eins.

Ich muss sagen, ich fahr halt öfters AB nach München rein. (A94). Das sind von der Firma aus ca. 15km B12, dann 30km AB, meistens richtig frei. Da glaub ich hab ich ihn zwangsläufig "eingefahren". Fahre das Teilstück schon 1-2x die Woche.

Ich freu mich immer wieder selbst drauf. Vielleicht der 1er auch ein bisschen.
Mit dem X5 machts nicht halb so viel Spaß ... Wobei der immer für längere Strecken zuständig ist.
Mit Zitat antworten