Thema: 1er E87 u.a. Fahrbericht E82 123d Coupe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2007, 11:05     #9
Mickeyxx   Mickeyxx ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 243

Aktuelles Fahrzeug:
320dA xDrive, E90
Re: Fahrbericht E82 123d Coupe

Zitat:
Original geschrieben von z8man
...Beim Anlassen kommt der garnicht mehr so diesel typische Klang der den Facliftmodellen in den Motorraum gelegt wurde in den Innenraum.
Beim losfahren fällt auf, dass der Motor sehr vibrationsarm läuft und das 2,0l Triebwerk schon bei niedrigen Drehzahlen - knapp über 1000 - schon ordentlich loslegt. Die Drehfreude hält bis knapp 5000u/min an, hier klingt das Aggregat aber dann doch schon wieder etwas mehr nach Diesel. Der Schub ist wirklich super, nochmal spürbar mehr als beim 120d.
Was wirklich beeindruckt ist schaltfaules Fahren. In der Stadt im 4ten Gang aufs gas, die noch kürzere Gedenksekunde abwarten und ab gehts. Schaut man auf den Tacho stehen gleich 90 und mehr Sachen an. Ab ca. 1300u/min schiebt der 123d schon deutlich spürbar an. Kein vergleich mehr zu mienem gut gehenden 120d (BJ. 2005)
...
ich mag Dich nicht. Hatte den 123d QP schon wieder aus meinen Gedanken entfernt und jetzt schreibst Du sowas. Das ist genau so wie ich einen Diesel will: Man kann schaltfaul fahren und der beschleunigt super. Das habe ich nämlich bei meinem E90 320d gerade nicht so ganz in der Kombination.
Mit Zitat antworten