Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2007, 18:26     #32
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
BMW Sauber F1 Team - Großer Preis von Frankreich - Training

Wetter: trocken, bewölkt, 19-20°C Luft, 30-32°C Asphalt

Magny-Cours (FRA). Im freien Training zum Großen Preis von Frankreich nahm Robert Kubica wieder seinen gewohnten Platz im BMW Sauber F1 Team ein und belegte die Plätze neun und zwölf. Nick Heidfeld war im ersten Training Siebter und hörte im zweiten vorzeitig auf zu fahren, um seinen Rücken zu schonen, der ihm beim Test in Silverstone Beschwerden gemacht hatte.

Robert Kubica:
BMW Sauber F1.07-03 / BMW P86/7
1. Training: 9., 1.16,441 min / 2. Training: 12., 1.16,236 min

„Heute früh habe ich zwar wegen eines Problems mit der Lenkung eine Stunde Trainingszeit verloren, aber danach lief alles glatt. Wir sind trotzdem fast fertig geworden mit unserem umfangreichen Abstimmungsprogramm. Ich bin froh, wieder im Auto zu sitzen. Für morgen müssen wir noch einiges abarbeiten, aber insgesamt ist die Balance des Autos schon nicht schlecht.“

Nick Heidfeld:
BMW Sauber F1.07-05 / BMW P86/7
1. Training: 7., 1.16,338 min / 2. Training: 19., 1.16,968 min

„Die Trainings waren soweit in Ordnung, ich fahre ja auch recht gern auf dieser Strecke. Ich habe heute früher aufgehört, weil ich meinen Rücken schonen wollte. Vergangene Woche beim Test in Silverstone hatte ich Beschwerden. Ich spüre das noch und will das heute vorsichtshalber auch noch untersuchen lassen.“

Willy Rampf (Technischer Direktor):
„Leider haben wir sowohl im ersten als auch im zweiten freien Training nicht das komplette Programm absolvieren können. Wir haben uns auf die Rennvorbereitung konzentriert und sind den Reifenvergleich und verschiedene Aerodynamik-Abstimmungen gefahren. Das dritte Training werden wir zur Qualifying-Vorbereitung nutzen.“


In Magny-Cours wirbt BMW auf dem Flügel für den Heckantrieb – das traditionelle Konzept der Marke. Unter der Adresse www.rear-wheel-drive.com gibt es Informationen zu den charakteristischen Vorteilen dieses Antriebskonzepts. Beim GP Spanien in Barcelona war das BMW Sauber F1 Team mit der Botschaft „active steering“ auf dem Heckflügel unterwegs gewesen.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten