Thema: 1er E87 u.a. Erste km im 118d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2007, 10:39     #13
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.739

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Zitat:
Original geschrieben von Der Jens
Also das widerspricht jetzt eindeutig meiner Definition von Anfahrschwäche !
Ein Auto ohne Anfahrschwäche muß sich leer und auf gerader Strecke problemlos im 2. Gang anfahren lassen.
Natürlich kann man den Wagen im zweiten Gang anfahren - auch ohne das Gaspedal zu betätigen. Erforder halt ein bisschen Zehenspitzengefühl. Geht aber.

Es geht auch im dritten, nur dann ist das nicht mehr so schön für die Kupplung..... Mit Anfahrschwäche hat das nichts zu tun. Oder würdest du bei einem Bugatti Veyron von Anfahrschwäche sprechen? Da geht ein Anfahren im zweiten Gang auch nicht wirklich, da der bereits viel zu lang übersetzt ist (muss schließlich um die 150 oder mehr schaffen dieser Gang....)
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten