Thema: 3er / 4er allg. Grosser Unterschied 330Ci und 325 CI
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.06.2002, 14:43     #19
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
Hab ich irgendwas falsch gemacht? Das falsche studiert? Mann, ich bin froh, daß ich mir JETZT ein 330 Cabrio leisten kann .

Während meines Studiums (Machinenbau) war ich schon froh keine alten rostigen Polo´s fahren zu müssen. Neue BMW´s habe ich mir höchstens beim Händler angeguckt (zur Motivation ).

Wenn ich hier im Forum so schaue was die Studenten so für Auto´s fahren, ts,ts. Dann sollte es mit den Studiengebühren ja keine Probleme geben .

Ach, ja, bevor ich zuweit abschweife. Mein 330er Cabrio würde ich in keinem Fall gegen ein 325er eintauschen. IMHO ist der 325er etwas komfortorientierter ausgelegt. Nicht so giftig und leiser. Der Motor ist IMHO der "seidigste" im E46. Der 330er brüllt mehr und läuft einfach super. Bevor man also über einen Sportauspuff und Tuning für den 325er nachdenkt, lieber gleich den 330 er und alles original.

Aber ich denke nach einer Probefahrt kann das jeder für sich selbst entscheiden was ihm/ihr wichtiger ist. Mir reichte es z.B. den 330er zu hören als er gestartet wurde .

Und wenn ich hier lese, daß man die 39 PS Unterschied nicht merkt, nun ja. Das entspricht beim 325er einer Mehrleistung von 20%. Dafür ist der Mehrpreis bei BMW IMHO schon angemessen (ausnahmsweise).

Und wer meint der 330er sei lahm (gibt hier einen anderen Thread zu diesem Thema), daß ist IMHO etwas überzogen. Leistung ist wirklich reichlich da . Sicher man kann immer etwas mehr Leistung haben, aber muss man? Bei 231 PS?

Für mich persönlich ist der 330er, insbesondere als Cabrio schon sehr nah am Ideal.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten