Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2007, 18:46     #4
canaan   canaan ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Alling
Beiträge: 1.036

Aktuelles Fahrzeug:
520d touring

FFB
Hi!

Ohne Jurist zu sein würde ich sagen, wandel das Auto. Du weißt nicht, ob das mit dem Update was wird bzw. ob es überhaupt kommt.

Das von dir genannte Angebot scheint mir alles andere als Fair zu sein. Wenn ich in der aktuellen Preisliste schaue, dann ist der 120i vom Listenpreis 2.300€ teurer als der 118i. Das heißt ihr hättet in einem halben Jahr 8.300€ Wertverlust (neues Modell hin oder her). Bei einer Wandlung kann dir der Händler pro gefahrene 1000 km aber nur einen gewissen Prozentsatz vom Neupreis abziehen. Ein Jurist weiß sicher den aktuell gültigen Wert. Ich behaupte mal, dass bei Momentan 3.000km auf dem Tacho irgendwas in der Gegend von 1% Abzug fällig wäre. Wenn du nun mal den Listenpreis des 118i her nimmst und konservativ mit 5% Rabatt rechnest, vergleichst du den Betrag mit dem, den du für den 120i abzüglich der Nutzungsentschädigung (~1%) bezahlt hast. Diese Differenz wäre dann für mich ein faires Angebot.

Das der da nicht freiwillig drauf hinweist, sollte klar sein. Der Verkauft lieber ein zusätzliches Auto. Ich hoffe, ihr seid Rechtsschutzversichert.

Gruß
Sven
Userpage von canaan
Mit Zitat antworten