Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2007, 14:53     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Zum America's Cup Start: BMW startet Charity-Auktion

Versteigerung von "32 Originals" der BMW ORACLE Racing Yacht USA 87 zugunsten benachteiligter Kinder.

Valencia, Spanien. Parallel zum Startschuss des Louis Vuitton Act 13, der das entscheidende America's Cup 2007 einleitete, initiiert BMW eine Auktion einzigartiger Kunstwerke. Unter dem Namen "32 Originals" umfasst die Sammlung ausgewählte Teile eines Großsegels der BMW ORACLE Racing Yacht USA 87. Der Erlös dieser Auktion kommt einer gemeinnützigen Einrichtung für benachteiligte Kinder in Lateinamerika zugute.

In diesem Jahr findet der America's Cup zum ersten Mal seit 156 Jahren wieder in Europa statt. BMW ORACLE Racing ist einer der Herausforderer, die Kurs nehmen auf das am 23. Juni beginnende America's Cup Finale gegen Titelverteidiger Alinghi. Für dieses entscheidende Match wird sich im Rahmen des Louis Vuitton Cup ab 16. April ein einziger Herausforderer qualifizieren - aus elf Teams, die neun Nationen vertreten.

Im Herzen des Port America's Cup gelegen bietet die BMW ORACLE Racing Team Base VIP-Gästen und Zuschauern ein exklusives Yachtsport-Ambiente. In der Team Base präsentiert BMW Musterteile der "32 Originale". Jedes Kunstwerk ist gerahmt und mit einer Plakette versehen, die von einem Mitglied der Afterguard unterzeichnet wurde. Die Plakette bestätigt die Authentizität des Objekts. Drei der Kunstwerke haben eine Größe von 150 x 100 Zentimeter, die übrigen 29 haben jeweils das Maß 60 x 42 Zentimeter.

USA 87 wurde letztes Jahr erstmals beim Louis Vuitton Act 10 in Valencia eingesetzt. Dort gewann sie die Regatta vor den zehn anderen Herausforderern und Titelverteidiger Alinghi. Die Kunstwerke wurden aus sorgfältig ausgewählten Abschnitten des über 218 Quadratmeter großen Segels gefertigt, das bei dieser Regatta eingesetzt wurde. Die Auktion wurde am 1. April eröffnet. Sie endet am 7. Juli um Mitternacht mitteleuropäischer Zeit. In diesem Zeitraum werden drei Ausstellungsstücke in der BMW ORACLE Racing Team Base in Valencia zu sehen sein, Fotografien aller 32 Unikate auch im Internet unter www.bmw-32originals.com. Interessenten haben die Möglichkeit, gezielt ein Lieblingsbild auszuwählen und an der Auktion teilzunehmen. Bei der Auktion handelt es sich um eine so genannte "Stille Auktion", bei der die einzelnen Gebote vertraulich behandelt werden. Jeder Bieter hat lediglich eine einzige Chance um sein Gebot abzugeben Deshalb sollte von Beginn an das bestmögliche Angebot abgegeben werden.


Gebote können online auf der Auktions-Website www.bmw-32originals.com, über Internet-Stationen im öffentlichen Bereich der Team Base oder über die BMW ORACLE Racing Website (www.bmworacleracing.com) abgegeben werden. Das Mindestgebot beträgt zehn Euro, ein Limit nach oben existiert nicht.

Alle Erlöse der Auktion kommen QUÉ CHIDO e.V. zugute, eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation, die sich für unterprivilegierte Kinder in Lateinamerika einsetzt. Im Jahr 2006 hat der QUÉ CHIDO e.V. den BMW Group Award für Interkulturelles Lernen gewonnen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.bmwgroup.com/award-life

www.que-chido.de

www.bmworacleracing.com
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Martin (20.05.2007 um 09:45 Uhr)
Mit Zitat antworten