Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2007, 19:55     #1
Wolfhart   Wolfhart ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Wolfhart

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-52249 Eschweiler
Beiträge: 10.790

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3, BMW Z4, Opel Corsa D 1,4 Sport, VW Golf IV 1,6

AC-
Long Way Down – Ewan McGregor und Charley Boorman

Long Way Down – Ewan McGregor und Charley Boorman starten auf der BMW R 1200 GS Adventure zum zweiten Abenteuer ihres Lebens.

München / Edinburgh. Die Motorrad-Tour der Superlative ist zurück. Nach dem sensationellen Erfolg des Long Way Round starten Ewan McGregor und Charley Boorman nun zum Long Way Down durch Europa und Afrika.

2004 waren die beiden aufgebrochen, um gemeinsam einmal um die Welt zu fahren. London - New York auf zwei BMW R 1200 GS Adventure – begleitet von einem Kamerateam, das die Erlebnisse zum faszinierenden Roadmovie Long Way Round verarbeitete.

Im Mai dieses Jahres geht es auf die zweite Abenteuertour. Startpunkt ist John O´Groats in Schottland, Ziel das Kap Agulhas am südlichsten Zipfel Südafrikas. Die 25.000 km lange Tour führt durch Libyen, den Sudan und Äthiopien, Uganda, Ruanda, Tansania, Botswana und entlang der rauen Skelettküste Namibias.
Ewan McGregor und Charley Boorman haben die Tour sorgfältig geplant. Sie möchten gezielt diese Länder und verschiedene UNICEF Camps besuchen, um Inspiration und Hoffnung zu vermitteln und auch selbst Kraft aus dem Erlebten zu ziehen. „Die Abenteuerlust ist immer gegenwärtig – Long Way Round hat uns alle verändert – die Erlebnisse haben uns zusammengeschweißt, unsere Träume sind Realität geworden – so etwas passiert nicht oft. Long Way Down ist also eine Art logische Konsequenz – etwas, von dem man nicht träumt, sondern ein Ziel, das man in die Tat umsetzen muss“, so Ewan McGregor.


Auch Charley Boorman freut sich besonders nach den Erlebnissen des „Race to Dakar“ darauf, nach Afrika zurückzukehren und mehr über diesen faszinierenden Kontinent zu erfahren. „Bereits wenige Wochen nach Long Way Round begannen wir damit, Kartenmaterial für die nächste Weltreise zu sichten – die Umsetzung in Afrika lag für uns auf der Hand.“

Russ Malkin (Big Earth) und David Alexanian (Elixir Film) werden das Projekt Long Way Down als Produzent und Regisseur begleiten. Beide unterstützten das motorradbegeisterte und abenteuerlustige Schauspieler-Duo McGregor / Boorman bereits bei den Projekten Long Way Round und „Race To Dakar“.
Ewan McGregor und Charley Boorman werden auf ihrer Reise UNICEF, CHAS und „Riders for Health“ unterstützen. Die Homepage www.longwaydown.com bietet aktuelle Informationen über den Verlauf der Reise, sowie Einblick in unveröffentlichtes Filmmaterial und erste Auszüge aus Buch und DVD. Die TV-Serie Long Way Down startet auf BBC ab Sommer / Herbst 2007.
Userpage von Wolfhart Spritmonitor von Wolfhart
Mit Zitat antworten