Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2002, 22:10     #4
Fabio   Fabio ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Fabio
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-83646 Wackersberg
Beiträge: 6.232

Aktuelles Fahrzeug:
SUV, ATV, Krad, Vespa

TÖL
Also wenn's beim Coupé genauso ist wie bei meiner Limousine, dann ist das gar kein Problem. Du kannst das komplette Skisack-Gehäuse (samt Platikabdeckung und Rahmen) rausbauen.

Dazu einfach die Lehne der Rücksitzbank rausnehmen (oben mit ordentlich Kraft anziehen). Der komplette Skisack ist dann unten mit einer Schraube an der Trennwand festgeschraubt. Diese lösen, dann häbgt er nur noch oben an Platikclips. Die lassen sich durch einfaches Runterdrücken lösen und schon hast Du die komplette Skisack-Einheit in Händen.

Wieder-Einbau funktioniert genauso simpel.

Aber Achtung: Ohne den stützdenen Skisack fällt die Mittelarmlehne der Rückbank nach hinten durch in den Kofferraum. Ich hab das Problem mit einer kleinen Edelstahl-Stange gelöst, die ich quer in die Öffnung eingesetzt habe. Einfach zwischen Lehne und Trennwand geklemmt. Diese Stange hält nun die Armlehne davon ab, nach hinten durchzurutschen.

Fabio
Userpage von Fabio
Mit Zitat antworten