Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2002, 20:03     #28
346L   346L ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-63xxx
Beiträge: 224

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ds Limu (Bj. 04/01)

HU-XX XXXX
Ich bin kein Weltverbesserer und will hier niemanden angreifen, aber wie fahrt Ihr eigentlich Auto???

War gerade unterwegs auf der Landstrasse und kein anderer weit und breit, also habe ich mir mal dieses DBC zur Brust genommen.

Es scheint als reagiert er nur auf die Geschwindigkeit mit der man das Pedal tritt. Nun kommt es halt darauf an wie man reinhaut.
Bei normalem fahren trete ich NIEMALS so schnell auf die Bremse, dass DBC unberechtigter Weise auslösen könnte. Und wenn ich doch durch irgendt etwas veranlasst werde so schnell draufzutreten, dann ist es klasse dass er da ist und hilft. Dann nimmt man einfach den Fuß wieder runter und denn ist ja wieder gut und man kann weiterfahren falls die Bremsung schon ausgereicht hat.
Die Geschwindigkeit mit der Mann/Frau das Ding zum Auslösen bringt ist schon sehr hoch, wie ich finde und nur duch "Digital-Fahrstil" bei normalen Betrieb zu erreichen.

Allerdings hat DBC die Folge, dass man bei niedriegn Geschwindigkeiten fast steht ohne das wirklich gewollt zu haben. Dann ist man aber auch gut dran wenn dem so ist, denn ich möchte kein Kind/Hund/Katze sonstwas in einer 30er Zone überfahren, weil es auf die Strasse rennt.
Und wenn ich durch das DBC nur 50cm Bremsweg gewinne ist das schon der Unterschied zwischen drauf/drübergefahren und angehalten. (Wenn man statt 30km/h 50km/h fährt und zur gleichen Zeit das auf die Strasse laufende Kind sieht, rammt man es mit 50km/h , während der mit 30km/h vorher anhält --- Ja ok ich fahre auch nicht immer 30 in der 30er Zone, aber ich bin froh wenn mein 3er wenigstens 20cm rausholt wenns mal eng wird.)

Auf der Autobahn ist das System sowieso narrensicher, da dort wohl niemand aus versehen so schnell dir Bremse tritt, dass es Auslöst. Ausser es ist absolut Notwendig den nötigen Bremsdruck aufzubauen Und das schaffen eben 80% aller Autofahrer nicht. Da schliesse ich mich nicht unbedingt aus.
Das ist der erste Schockmoment bei einem ganz "normalen" Sicherheitstraining, obwohl es vorher besprochen wird schaffen es trotzdem nur etwa 10% der Leute. Ich habs beim ersten mal auch nicht geschafft
__________________
Die Freunde am Fahren wird durch Diesel im Tank nicht beeinflusst!

Mein 3L Auto

Geändert von 346L (28.05.2002 um 20:06 Uhr)
Mit Zitat antworten