Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2007, 18:22     #7
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Souverän im Sattel - Das BMW Touringbike

München. Grüne Wiesen, dunkle Erde, bunte Wälder – mit dem BMW Touringbike wird keine Tour so sein wie die andere. Höchste Ansprüche an Qualität, Komfort und neue technische Raffinessen zu stellen ist nicht nur ein Privileg von Autofahrern. Das BMW Touringbike kommt diesen Ansprüchen nach – vom Vorderrad bis zum Rückstrahler.

Eine Radtour am Wochenende? Mit dem BMW Touringbike kein Problem. Kleinere und größere Steigungen sind Dank der 27-Gang Kettenschaltung schnell bewältigt. Das Deore-Schaltwerk von Shimano macht den Gangwechsel so einfach wie Klingeln, ein Druck auf die Rapid Fire-Schalthebel genügt. Dabei kann die Tour ruhig länger dauern. Der Gel-Sattel und die gefederte Sattelstütze garantieren kilometerlange Freude am Fahren. Damit die Fahrt nicht vorzeitig an der Stadtgrenze beendet werden muss, bringt das Touringbike eine komplette StVZO-Ausrüstung mit: Vom Radschützer über einen Lichtsensor, Standlichtfunktion bis zum Reflektor ist alles montiert, was das Fahrradfahren sicherer macht und von der StVZO verlangt wird.

Sogar auf der Flaniermeile kann man ruhigen Gewissens im Sattel bleiben. Das außergewöhnliche Design macht das Bike zum Blickfang. Die innovative Hydroforming-Technik überträgt die klassische Linienführung vom Automobil auf das Design des Fahrradrahmens in Light Grey. Das integrierte BMW-Logo setzt den richtigen Akzent.

Auf dem Nachhauseweg haben Kopfsteinpflaster oder schlechte Straßen keine Chance als Störenfriede. Die 75 Millimeter Federweg der Suntour NRX 6500 Teleskopgabel mit Lock Out Funktion gleichen Unebenheiten aus und machen auch die Fahrt auf unbefestigten Wegen beim nächsten Ausflug angenehm.

Die hydraulischen Felgenbremsen HS11 von Magura verrichten zuverlässig ihren Dienst mit hervorragenden Verzögerungswerten. Die Bremsleitung ist im Rahmeninneren integriert, ebenso das Kabel zum Rücklicht. Jetzt den Seitenständer ausgeklappt und das Touringbike steht bereit für den nächsten Ausflug. Vielleicht mit Zusatzproviant in den Satteltaschen oder einem Picknick-Korb? Platz dafür gibt es auf dem Gepäckträger, in dem auch eine Luftpumpe integriert ist, falls man unterwegs Pannenhilfe leisten muss. Für den Ausflug mit längerer Anreise ist das Touringbike ebenfalls bestens gerüstet. Auf dem Autodach, im BMW Trägersystem, macht es bis zum nächsten Einsatz eine gute Figur.

Die neue Generation der BMW Bikes

Bereits seit 1946 verfügt BMW über Erfahrung im Fahrrad-Bau, eine eigene Produktlinie gibt es seit 1992. Nach wie vor werden alle Bikes ausschließlich von BMW entwickelt und designed.

Das BMW Cruise Bike ist in den Rahmengrößen S, M und L, das Touringbike in S, M, L und XL das Mountainbike Enduro in M und L und das Mountainbike Cross Country in M, L und erstmalig auch in XL erhältlich. Die BMW Bikes sind ab sofort bei ausgesuchten BMW Händlern erhältlich.

Der Preis für das BMW Touringbike liegt bei 1.239 Euro (Preis in Deutschland).

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bmw-shops.com
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten