Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2007, 13:49     #35
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Zitat:
Original geschrieben von youngdriver
Nur wenn man ( so wie ich) mehr auf Haptik und Verarbeitung wert legt ist man bei Audi besser bedient, dazu finde ich das Design vom Audi auch schicker, aber das ist ja mehr als subjektiv und kein Argument.
Bin ja echt kein blinder Audifan, aber man kann sich auch unter anderen Aspekten für den A3 oder gegen den Einser entscheiden: Der 2.0 TFSI hat zB keinen gegener bei BMW, DSG gibt es im Einser nicht, bei den Spitzenmodellen war mir der 130i eindeutig zu sehr von Traktionsmängeln geplagt...

Dafür kriegt man dann zB beim Einser Diesel und muss nicht auf die Rumpeldüse zurückgreifen, die einem echt ded Spaß am Auto verderben können. Und dass ein 3.0 R6 leichtfüssiger hochdreht als ein VR6 würde ich auch nie bestreiten, dafür liegt mir der VR6 im Drehzahlkeller eher.

Also wie immer eine Frage des Geschmackes, jeder muss gewichten was ihm wichtig erscheint. Den A3 nur auf Haptik und Verarbeitung zulegen halte ich für gewagt, und gerade bei unseren Schrumppelledersitzen für falsch.
Mit Zitat antworten