Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2007, 18:50     #6
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Verfügbarkeit, technische Voraussetzungen und Preise.

Verfügbarkeit.


BMW Assist ist in allen BMW Modellen erhältlich. BMW Online gibt es für die Modelle der BMW 1er, 3er, 5er, 6er und 7er Reihe, sowie den X5.

BMW Assist wird in Deutschland, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait, Australien und Österreich angeboten, BMW Online in Deutschland, Großbritannien, Italien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait, Australien und Österreich.

BMW Tracking wird derzeit nur in Italien (Kanada und USA integriert in BMW Assist als Stolen Vehicle Recovery) angeboten und ist für alle BMW Modellreihen erhältlich, die mit einer Alarmanlage ausgestattet sind.

BMW TeleServices wird derzeit in Deutschland, USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Frankreich und Österreich angeboten und ist in allen BMW Modellen in Verbindung mit BMW Assist verfügbar.


Technische Voraussetzungen.

Um BMW Online und BMW Assist im Fahrzeug nutzen zu können, muss das Fahrzeug mit Navigationssystem Professional und Handy Vorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet sein. In Deutschland sind diese beiden Ausstattungen im Paket Navigationssystem Professional mit Bluetooth Schnittstelle gebündelt.

Preise: Flatrate für alle Dienste.

Die Nutzung von BMW Assist und BMW Online kostet in Deutschland je 175 EUR pro Jahr, wobei die ersten 6 Monate gebührenfrei sind. Für den Kunden fallen darüber hinaus keine nutzungsabhängigen Verbindungsentgelte an. Diese sind in der Grundgebühr von BMW Assist und BMW Online enthalten – vergleichbar einer Flatrate.

Separate Telefoneinheit für die Nutzung der BMW ConnectedDrive Dienste.

In der Vergangenheit konnten BMW Assist und BMW Online mit einem entsprechenden fest eingebauten Autotelefon genutzt werden. Inzwischen genügt ein über Bluetooth an das Fahrzeug gekoppeltes Mobiltelefon.

Die Ingenieure von BMW haben mit der Einführung der Sonderausstattung Handy Vorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle (Angebot in Deutschland im Paket Navigationssystem Professional mit Bluetooth Schnittstelle) auch dafür eine technische Lösung gefunden: Neben der Bluetooth Schnittstelle zur Anbindung eines Handys verfügt diese Sonderausstattung über eine eigene, vom Handy unabhängige Telefoneinheit (Telematics Control Unit) mit fest eingebauter SIM-Karte. Diese ist exklusiv für die Nutzung der BMW ConnectedDrive Dienste vorgesehen: Damit können BMW Assist und BMW Online auch dann genutzt werden, wenn kein Mobiltelefon mitgeführt wird, bzw. es ausgeschaltet ist. Dies gilt beispielsweise auch für den unter Umständen lebensrettenden Notruf von BMW Assist mit automatischer Übermittlung der Fahrzeugposition.

Verbindungsentgelte bei Nutzung von BMW Assist und BMW Online fallen für den Fahrer auf Grund der integrierten SIM-Karte nicht an. Alle über diese Karte abgewickelten Verbindungen sind bereits in der Grundgebühr von BMW Assist und BMW Online enthalten. Nur für den Anruf bei einer übertragenen Telefonnummer wird das eigene Telefon benötigt.


Weitere Details zu den Produkten von BMW Connected Drive können im Internet unter www.bmwconnecteddrive.com und www.bmw-telematik.de abgerufen werden.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Martin (01.03.2007 um 08:33 Uhr)
Mit Zitat antworten