Thema: 3er / 4er allg. Der 328 ab 5000
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2002, 15:28     #26
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
@Didi

Die Resonanzklappe sorgt nur dafür, daß du die Strömungsverhaltnisse im unteren Drehzahlbereich optimierst. Hier wird der 6 Zylinder von der Motronic wie zwei zusammengeschaltete Dreizylinder betrieben (Zyl 1-3 und 4-6). Das verbessert das Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen. Deshalb sitzt die Klappe auch in der Mitte (zwischen Zylinder 3 und 4) und deshalb hast du auch aus dem Vorsammler auch zwei Luftstege zum eigentlichen Luftsammler.
Schau' dir mal das Schaltregime dieser Klappe an.


Ein Schaltsaugrohr hat mindestens zwei schaltbare Ansauglängen:
Eine lange für niedrige Drehzahlen und eine kurze für hohe Drehzahlen.
Die meisten V-Motoren haben das, weil du's schön in's V packen kannst.
Beim R6 ist das aus Platzgründen schwierig unterzubringen.
Der B-Omega hatte sowas mal im 3,0l R6.
Die M5X Motoren von BMW haben zwar z.T. eine Resonanzklappe, aber kein Schaltsaugrohr. Der Ansaugweg in die Zylinder ist ja - egal ob Klappe offen oder geschlossen - immer gleichlang.
Nicht jede Schaltklappe im Ansaugkanal wirkt als Schaltsaugrohr.
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital

Geändert von Linksbremser (24.05.2002 um 15:31 Uhr)
Mit Zitat antworten