Thema: 3er / 4er allg. Getriebeölwechsel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2002, 23:17     #7
ICE_TEE   ICE_TEE ist offline
Freak
  Benutzerbild von ICE_TEE
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-30XXX Hannover
Beiträge: 631

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 36 320i Coupe
Hi,

also ich stimme Treser mal zu, habe mich gewundert das sich keiner gewundert hat das man seit neuestem das Getriebeöl im Motorraum nachgucken kann. Mit dem Rot ist mir auch bekannt Treser, aus Golf Zeiten und so aber meins ist ebenfalls Schwarz und wie Wasser. Vielleicht kommt das nach der Zeit so ???

Auf jeden Fall kannst du mit einem vernünftigen Wagenheber dein Getriebeöl auch ohne Hebebühne prüfen denn die Ablaßschraube sitzt seitlich an der Getriebeglocke. Sobald auch nur ein bißchen rausläuft hast du genug drinn, bzw. wenn du den Finger in das Loch steckst und so an das Öl kommst ist es auch OK. Aber wechseln ist ne ekelige Sache, denn das Einfüll-Loch sitzt ganz beschissen, du kommst mit der Flasche nämlich nicht hoch genug, wegen Unterboden, um alles reinzukippen. Ich habe es mit einer dicken Spritze gemacht Aufziehen, ans Loch halten und reinpumpen !!
__________________
Spaß ist, was Ihr daraus macht
Klick mich !!!
Userpage von ICE_TEE
Mit Zitat antworten