Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.01.2007, 20:23     #4
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Weitere Technologien und Prozesspartner am Standort

Das BMW Werk Berlin – Teil eines weltweiten Netzwerkes

Alle Zahlen und Daten im Überblick (PDF)


Die gesamte BMW Automobilproduktion baut auf Bremsscheiben aus Berlin. Rund 200 Mitarbeiter fertigen Bremsscheiben für alle BMW Automobile – etwa 5,3 Millionen im Jahr. Im Rahmen des weltweiten Produktionsnetzwerkes der BMW Group beliefert das Werk Berlin die Werke in München, Dingolfing, Regensburg, Leipzig, Spartanburg (USA) und Rosslyn (Südafrika) mit Bremsscheiben.

Das BMW Motorradwerk in Berlin partizipiert von der intelligenten Vernetzung der Produktions- und Forschungsstrukturen der BMW Group. So befinden sich Entwicklung, Marketing und Vertrieb von BMW Motorrad in München, um Know-how und Synergieeffekte innerhalb der BMW Group zu nutzen. Aus den Werken Landshut und Dingolfing werden Antriebs-, Verkleidungs-, Motoren- und Gussrohteile nach Berlin geliefert. Das internationale Produktionsnetzwerk zeichnet sich durch Flexibilität, Effizienz und Kompetenz aus. Nur so ist es möglich, agil auf die jeweiligen Marktbedingungen und Kundenwünsche zu reagieren.

Prozesspartner

Die Tätigkeiten im Bereich Labortechnik bilden die Basis zur Entscheidungsfindung bei der Entwicklung und Beschaffung von Werkstoffen, der Planung von Prozessen sowie der Ermittlung von Qualitätsständen von Haus- und Kaufteilen innerhalb der Fertigung. Neue Werkstoffe, Werkstoffpaarungen und Prozessabläufe werden hier unter Laborbedingungen geprüft und bewertet.

Die Betriebsgastronomie leistet durch die tägliche Ausgabe von durchschnittlich 500 Mahlzeiten ihren Beitrag zu einer optimalen Produktion. Im modernen Betriebsrestaurant mit Terrasse stehen fünf Hauptgerichte zur Auswahl.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Wolfhart (10.06.2007 um 12:21 Uhr)
Mit Zitat antworten