Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.01.2007, 00:30     #15
Barney80   Barney80 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Barney80

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 3.782

Aktuelles Fahrzeug:
F11, 530dA Touring, E87, 116i und E36, 328iA Cabrio

OD-
So, ich habe einen Hals!

Heute mittag um 12 Uhr habe ich bei BMW angerufen und mein Problem geschildert. Es hieß, dass Herr P***, mein Serviceberater mich zurück rufen würde. Um 15 Uhr habe ich mir dann erlaubt nochmal nachzufragen. Herr P*** hat bis Dienstag Urlaub und die Damen und Herren dachten, es würde bis dahin reichen...

Ich solle aber sofort vorbei kommen, denn mit der Motorkontrolleucht soll man nicht spaßen. Ich gesagt, dass ich um 16 Uhr einen Termin hätte. Kein Problem, so die Auskunft, ich soll den Wagen nur abgeben.

Also bei BMW angekommen soll sich ein Servicemitarbeiter den Wagen erstmal angucken. Nach 20 Minuten Wartezeit (obwohl ich den Termin nochmal erwähnte) habe ich dann gedrängelt und ein Mitarbeiter kam und sagte mir, ich soll den Wagen doch zum Termin nutzen und danach nochmal wieder kommen. Sie wären aber nur bis 17.30 Uhr da. Habe dann gemotzt und den Mitarbeiter vom Telefon zitiert, dass ich direkt kommen soll und nicht unnötig fahren soll. Jetzt erfuhr ich aber, dass das alles nicht schlimm ist. -ohne sich den Wagen auch nur angeguckt zu haben?!

Ich also den Wagen dagelassen und durch meine unzufriedene Diskussion gerade noch einen Taxigutschein für die Fahrt zu meinem Termin bekommen, zu dem ich 20 Minuten zu spät gekommen bin.

Nervig finde ich wirklich, dass ich jetzt zum fünften Mal innerhalb 3 Wochen bei BMW war und es nicht möglich ist, den Fehler abzustellen. Wieso bauen die eine Lamndasonde ein, die Messwerte liefert, die man aber nicht testen kann, ob sie funktioniert?! Und ungut ist auch jedes Mal, dass man 17mal unter die Nase gerieben bekommt, dass man den Wagen ja nicht bei ihnen gekauft hätte. Ist ja auch doof, dass man ein Auto kauft und mit dem auch unterwegs ist und nicht immer passiert die Panne am Heimatort. Und wenn der Wagen 3000,-€ günstiger ist, ich ihn aber dafür in einem Ort (1Std. von HH entfernt) gekauft habe und die Kollegen von der NL überhaupt kein Interesse gezeigt haben, mir ein Auto zu verkaufen haben sie wohl vergessen...

Naja, jetzt mal abwarten und dann werde ich mal nach München berichten...

Das ist jetzt mein vierter BMW und der "neueste" mit den wenigsten Kilometern und den meisten Problemen...

Ich berichte mal, wenn mich der über den weiteren Vorgang informiert hat.

Habe ich eigentlich einen Anspruch auf einen Leihwagen?! (wg. Reklamation der ersten Reparatur, Gebrauchtwagengarantie oder Kulanz?!)

Wenn die das jetzt nicht in den Griff bekommen, kommt der Wagen wieder zum Händler und ich such nach einem Neuen!

Grüssle

Barney
__________________
E61 525dA Touring, E36 328iA Cabrio und SKR 125
Userpage von Barney80
Mit Zitat antworten