Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.05.2002, 20:49     #42
Tom Hardy   Tom Hardy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 459
Hallo,

Danke für den Upload.

Da das Swizöl ein "reines" Wachs ohne Schleifmittel ist, das weder zur Lackaufbereitung, noch zum Kratzer auspolieren geeignet und auch nicht gedacht ist, hat es natürlich auf dem stark verwitterten Testlack nicht den gewünschten Effekt wie Sonax und Co erzielt, die ja extra für sowas gedacht sind. Hätte man z.B. als Vergleich nur das Sonax Xtreme 1 verwendet, wäre mit Sicherheit ein ähnlich schlechtes Ergebnis rausgekommen.
Das Swizöl ist meiner Meinung nach genau wie das Sonax Xtreme 1 als reine Wachsversiegelung gedacht, das nur auf vorbehandelten, Kratzerfreien oder eben neuen Lacken den richtigen Effekt bringt.
Ich habe mein Auto z.B. erst komplett mit einer neutralen Politur bearbeitet, dann komplett mit Swizöl Lackreiniger sauber gemacht, und dann das Swizöl Wachs aufgetragen.
Der Vorteil von Swizöl ist halt angeblich, daß es im Gegensatz zu den anderen Wachsversiegelungen wie Sonax Xtreme1 einen höheren Anteil an Carnaubawachsen enthält, und somit länger halten soll.

Aber wie gesagt, ich werde wohl auch wieder zu Sonax greifen, da eben alles in einem Arbeitsgang erledigt ist, und bei Bedarf kann ja noch mit Sonax Xtreme 1 nachgewachst werden.

Gruß.
Mit Zitat antworten