Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2002, 19:36     #1
marie-anais   marie-anais ist offline
User ist gesperrt

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 38
Wie seriös ist BMW M

Hallo allerseits,
ich lese soeben die sport auto. Dort wird vom Entwicklungschef der BMW M AG behauptet, vom 330 i trenne der M3 wenigstens (original ,,über'') 120 PS. Der 330I hat nach Prüfständen wenigstens 230 PS (so die Mehrzahl unserer Schreiber), wo bleibt aber die Power des M3?
Ich kenne sport auto genau und halte sie für seriös genug, ein faires Interview zu führen, also auch die Kenndaten zu überprüfen. Woher also die unrichtige Angabe??
Okay,wir reden hier über wenige PS aber wissen doch alle, das der aktuelle BMW M3 unter etwas Schwindsucht leidet. Hat das BMW nötig?? Im Regelfall wurden schon weniger brisante Interviews dazu genutzt, um Häuptlinge zu entfernen.
Hoffentlich bekommt BMW asap einen Typen wie Reitzle, der sein Handwerk versteht!
Mit Zitat antworten