Thema: 3er / 4er allg. Brief an BMW mein Frust
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2002, 22:02     #20
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.593

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
Zitat:
Original geschrieben von Sven323i

BMW hat sich übrigens nicht gemeldet
Denkst Du, die arbeiten in München.
Ich hab auf eine Antwort meiner Reklamation damals 10 Wochen gewartet,
angeblich, weil mein Schreiben verschwunden wäre.
trotz mehrmaligem telefonischen Nachfragen.
Und als dann ein Schreiben kam, nur lauwarme Luft.


@All
Was die Behandlung als Kunde betrifft,
kann ich auch von meinen Erfahrungen erzählen.
Als ich damals noch den Vectra fuhr,
wollte ich eigentlich einen CLK kaufen.
Meine Erfahrung mit der NL Mannheim: die wollen keine popligen Opelfahrer,
zumindest musste ich fast betteln um eine Probefahrt zu bekommen,
als ich dann nach Rabatt gefragt hab, war Schluss mit lustig. 2,9%.
Sagte dann schönen Tag und tschüss.

Danach bin ich zur BMW-NL Mannheim, wurde so behandelt,
wie man sich es als Kunde wünscht,
und hab dort mein Auto gekauft.
War auch zufrieden, bis zum ersten Werkstattaufenthalt.
Einzelheiten führen jetzt zu weit, nur soviel:
ich bin jetzt in Weinheim beim BMW-Händler.

Seit die in der Mercedes-NL wissen, das ich jetzt BMW fahre,
rufen die auf einmal alle drei Monate an,
kriechen mir fast in den Hintern,
und wollen wissen, ob ich den BMW noch habe,
und ob ich vielleicht Infos über irgendein Mercedes-Fahrzeug benötige.

Wie heißt es doch so schön: Kleider machen Leute....
Dort werd ich mit Sicherheit kein Auto kaufen.
Userpage von SB68Manm
Mit Zitat antworten