Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2002, 13:04     #4
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Meine Meinung:

Die Sportlichkeit kommt vom Fahrwerk, weniger vom Motor, besonders bis zu den in A max. erlaubten 130 sind doch fast alle gleich schnell. *jetztduckumnichtvon330ifahrernerschlagenwerd*

Also schau nach
- Sportfahrwerk und Sitze, besser gleich nach M-Packet
- Xenon
- Klimaauto
- und was du sonst noch willst.

Bzgl den Motoren
Diesel hat den Druckluft-Vorteil, sprich Leistung von unten (vom Turboloch mal abgesehen), und die Freude an der Tanke, für 50€ 1000km gefahren zu sein (320d).
- Such Dir aber eine 320d 110kw.
- 330d: Hat nicht so viel Vorteil zum 320d (34 PS mehr, 70Nm mehr, 200 kg mehr, bessere Bremsen, bessere Ausstattung, aber viel teuerer und +2l mehr Verbrauch). Lieber 320d plus Chip, denn ich denke bis 130 ist da kein signifikanter Unterschied

Benziner:
Der große Vorteil ist der Sound, die Laufruhe, das seidenweiche, aber auch unspektakuläre *wiederduck* Das wird aber durch höhere Treibstoffkosten erkauft, dafür aber günstigere Versicherungsklassen
Welcher Motor: 318 oder 330 (325). 320 (bes. 150PS) leidet etwas an Durchzug, da der Hubraum pro Zyl. etwas klein ist.

Summary: ich würde mir meinen wieder kaufen

Das meine Meinung
Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

Geändert von Bär (15.05.2002 um 19:03 Uhr)
Mit Zitat antworten