Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2002, 09:54     #4
Sentinel   Sentinel ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Sentinel
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-90... .....
Beiträge: 2.387

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i Touring

FÜ-WJ xx
also spezielle dieseltaktiken kann ich dir nicht geben, aber ein paar generelle hinweise. die ersten 2000km sollte man auf keinen fall vollgas fahren. bis max 3/4 des durchgedrückten gaspedals. motor nicht sehr hochdrehen (grenze während der einfahrzeit findest du in der anleitung), aber auch nicht untertourig fahren, da sich der motor dann sehr quält. am besten ist ein mittlerer drehzahlbereich. auch versuchen möglichst viel zu schalten und möglichst unterschiedliche drehzahlen zu fahren. dann ist sichergestellt, dass sich getriebe und die ganze mechanik richtig einspielen. ideal wäre viel landstrasse mit möglichst unterschiedlichen geschwindigkeiten. stadtverkehr und kurzstrecke ist nicht ideal. autobahn immer an der drehzahlgrenze aber auch nicht. immer schön abwechselnd.

okay, aber trotzdem nicht vergessen: es ist ein auto und dient der fortbewegung, also nicht planlos 2000km ueber land fahren, sondern versuche das ganze an deine taeglichen strecken anzupassen. viel spass mit deinem neuen auto. ich selbst muss auch noch 500km fahren bevor ich mal schauen kann, was mein motor bringt. ziehen tut er aber von tag zu tag besser.
Mit Zitat antworten