Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2002, 08:54     #30
346L   346L ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-63xxx
Beiträge: 224

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ds Limu (Bj. 04/01)

HU-XX XXXX
Zitat:
Original geschrieben von voyager
@ Carsten
Laut BMW ausdrück
840 00,0 km
510 00,0 milen
Sorry , komma ...

P.S.: Hab was interessantes gefunden
Weiterhin gibt es bei einigen Fahrzeugen Besonderheiten, die man beachten sollte:

BMW:
Wurde der Tacho einfach ausgetauscht, stimmen oftmals Fahrgestellnummer und andere Daten nicht mehr. Diese Daten sind im Tacho gespeichert und können über eine Tastenkombination abgerufen werden. Deshalb bringt es nichts, den Tacho auszutauschen, optimal ist es, den originalen Tacho umzuprogrammieren.
Weiterhin haben alle aktuellen BMW-Modelle einen weiteren Speicher im Lichtmodul.
Dort wird der höchste Stand, der jemals auf dem Tacho war, abgelegt. Wurde der Tacho aber zwischendurch eingestellt und der aktuelle Stand ist wieder über dem ehemals höchsten Wert, entfällt diese Nachweismöglichkeit, da ab diesem Moment beide Speicher wieder synchron weiterzählen.

Das hab ich hier gefunden:
http://www.tachoservice-wolfsburg.de...ps-tricks.html

MfG
Wenn aber im Lichtmodul der höchste Stand drin ist, dann hatte der Wagen 84.000 km bevor maniupuliert wurde!!!!!!

Und dann war er in der Werkstatt mit 10.000 km oder er hat ein zweites mal danach am Tacho gedreht, bevor er zu Audi ging und den dort verkaufte.

Also ich würde die Kiste auf jeden Fall zurückgeben und den Audi Händler anzeigen (wenn der Anwalt das ok findet). Da sollte die Polizei mal ermitteln.
__________________
Die Freunde am Fahren wird durch Diesel im Tank nicht beeinflusst!

Mein 3L Auto
Mit Zitat antworten