Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2006, 00:09     #3
AtzeE46   AtzeE46 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von AtzeE46
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 184

Aktuelles Fahrzeug:
120d, M6 Coupé, X3 3.0d
Hi "nachfragen" und willkommen im forum,

also ich rechne nicht groß herum wenns um Felgen und Reifen geht wenn ich ehrlich bin . Weil die von der Rennleitung schnallen meistens eh nich was abgeht. Ich handhabe es so, solange es Original BMW Felgen sind (wegen der unaufälligkeit) und die reifen nicht 225 (rundrum) überschreiten - was drunter geht wird draufgemacht

Und im Winter macht man ja Standardmäßig eh kleinere drauf als im Sommer und
im Winter hält Dich eh keiner wegen unpassender Reifengrößen an.

Es sei dazu gesagt, das die Grünen bei ner Kontrolle eh nur die Zollzahl und Reifenbreite usw feststellen können. Wenn die die Einpresstiefe und die Felgenbreite wissen wollen müssten die schon die Räder demontieren, bei BMW Felgen zumidest ist das so, macht eh keiner von den Affen.

Aber kommt drauf an was Du willst wenn Du Technisch Einwandfreies Auto willst dann achte auf alle Größen & Freigaben!

Gruß 1er Atze
__________________
Je mehr Pferde Stärken desto besser, natürlich mit Heckantrieb !!!
Mit Zitat antworten