Thema: 3er / 4er allg. Armauflage E46
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2002, 00:11     #6
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Hallo Stephan!

Reihenfolge:

1.) Schaltknauf abziehen (nicht unbedingt notwendig, erleichtert aber die Arbeit)
2.) Schaltknaufmanschette ausclipsen und abstülpen
3.) Schrauben von Blende mit Fensterhebern losschrauben
4.) Stecker von Fensterheberschaltern abclipsen
5.) Blende entnehmen
6.) Aschenbecher hinten entfernen inkl. Halterung (insges. 4 Schrauben, davon 2 Plastikspreitzer)
7.) Handbremshebelmanschette ausclipsen
8.) Kabelbinder an Handbremshebelmanschette durchschneiden (vorher "auf links" krempeln)
9.) Manschette abnehmen
10.)Warnblinkschalter und Zentralverriegelungsschalter rausnehmen, anschliessend Mittelkonsole entnehmen
11.)Ablagefach von alter in neue Konsole umbauen (da hab ich am meisten dran gefummelt, damit auch ja keine Nase abbricht!)
12.)Schrauben von Handbremshebel aus Mitteltunnel (2 Stück) lösen
13.)Metallteil entnehmen, wird nicht mehr gebraucht
14.)Ausgeschnittenes Stück Bodenteppich entnehmen
15.)Armlehne mit 3 grossen Schrauben mit Handbremshebelgriff in Boden festschrauben
16.)Der Rest entspricht in etwa der umgekehrten Reihenfolge des Auseinandernehmens!

Ich hoffe, ich habe nichts wichtiges vergessen und hoffe, es hilft Dir ein wenig!

Meine Armlehne kostete etwa 149€ in Leder Montana schwarz. Für den Einbau hätten die 1,5h gebraucht! 1,5h * 69,95€ Stundenlohn = ca. 105€!!
Ich hab 2 std. gebraucht, inkl. Werkzeug suchen, Anleitung lesen usw., aber ganz langsam und vorsichtig gemacht, ist auch alles heile geblieben, kein Kratzer, kein gar nichts!
Wenn Du etwas handwerkliches Geschick hast, sollte es kein Problem sein!
Dann spar Dir das Geld und kauf Dir was schönes dafür!

MfG Thomas

Geändert von Thomas 346C (13.05.2002 um 00:14 Uhr)
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten