Thema: 3er / 4er allg. Nachrüstung original Bmw-Alarmanlage
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.05.2002, 21:34     #6
GuidoE46   GuidoE46 ist offline
Freak
  Benutzerbild von GuidoE46
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-5XXXX Köln
Beiträge: 662

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0i incl. Spass satt, Ford Focus C-Max 2.0 Ghia
Hallo!

Hm, lass mal überlegen...

Kofferraumseitenverkleidung rechts, Rücksitzbank komplett, Schwellerverkleidung rechts, Fußraumverkleidung vorne rechts und links, Handschuhfach, Verkleidung unter dem Lenkrad und unter dem Handschuhfach, der Sicherungskasten hinter dem Handschuhfach, Dachverkleidung vorne mit Innenleuchten, der Relaiskasten im Motorraum...ach ja, die hintere Seitenverkleidung rechts und bei meinem Cabrio noch die Mittelkonsole mit Armlehne und die Abdeckung an der hinteren rechten Seitenscheibe..

Ich glaube das war´s, diese Teile hat man im Laufe des Einbaus mal in der Hand bzw. ausgebaut!

Zeit kann ich nicht genau sagen da ich wie gesagt eh mehrere Sachen eingebaut habe (u. a. das PDC) aber ich würde mal sagen, dass ein ganzer Sonntag da bestimmt drauf geht. BMW setzt, glaube ich, 6 bis 7 Stunden an und die haben Übung und das Spezialwerkzeug zur Hand. Ich würde eher mal von 10 bis 12 Stunden ausgehen, besser zwei Tage ansetzen.

Aber danach hat man eine Original-BMW-Alarmanlage...und zerkratzte Hände und Arme.

Gruß, Guido
Mit Zitat antworten