Thema: 3er / 4er allg. Höhere Motorleistung für 316i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2002, 14:27     #79
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Bei solchen Fahrzeugen hilft eine scharfe Nocke auch nicht. Hier ist eher Hubraumerhöhung oder Kompressorumbau ein adequates Mittel für mehr Dampf. Das Problem aber ist folgendes: a) ist so etwas vorsichtig ausgedrückt schweineteuer und b) bildet eine Grundmotorisierung immer eine relativ schlechte Basis für Motortuning, obwohl es mit Sicherheit machbar ist. Aber allein durch eine scharfe Nockenwelle wirds nix mit ordentlichem Drehmoment.
Entweder Du sparst, verkaufst dann irgendwann Deinen BMW und holst Dir einen mit ordentlicher Leistung oder wenn Du Deinen behalten willst, sparst Du das Geld für eine Organtransplantation (sprich Motor- und Getriebewechsel auf ein stärkeres Aggregat. Aber dann sind auch eine stärkere Kupplung und eine verbesserte Bremsanlage mit notwendig.
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten