Thema: 3er / 4er allg. Tachonadel ruckelt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2002, 23:30     #1
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Tachonadel ruckelt

So, bin heute eine Strecke von etwa 750km gefahren.

Die gute Nachricht: Ich hab schon fast 2.000km erreicht und hab ihm heute auch schon etwas Stoff gegeben. Geht ja wirklich gut! Bis 180km/h geht er nicht merkbar schneller als mein 530dAT und das obwohl wir 4 Passagiere waren.

Aber nun die schlechte: Meine Tachonadel geht nicht so wie ich es von meinen vorigen BMW's gewohnt bin. Sie "eckt" irgenwie, d.h. sie läuft nicht geschmeidig sondern bewegt sich eher ruckartig. Vor allem beim Verzögern ist es sehr zu bemerken. Beim Beschleunigen nicht so arg, aber auch zu sehen.

Nun meine Frage: Ist das bei euren E46 (vor allem seit Facelift) auch so oder ist bei mir die Instrumentenkombi nicht in Ordnung? Oder sehe ich das einfach zu zimpelig? Aber es kann bei einem Neuwagen doch nicht möglich sein dass die Tachonadel hängenbleibt wie bei einem Wagen vor 15 Jahren!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten