Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2002, 16:17     #4
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 6.164
So, es ist vollbracht, nahezu 500 km liegen hinter mir:
Hier die Ergebnisse: (wen es interessiert )

330d / 330i / M3

Normstrecke Verbrauch (Autobahn Vmax 200, 60% Landstrasse)
7,5 / 10,4 / 11,7

insgesamt Verbrauch
8,3 / 11,4 / 13,6

Charakterisierung:

M3 geht wie die Hölle bis 240, Ende bei Tacho 270, sehr rauher Motorsound, animiert zum ständigen Gasgeben und Schalten mit dem SMG , man ist eigentlich ständig schneller als man sich vorgenommen hat
Fazit: Mir persönlich zum Reisen zu aggressiv, und für die Freizeit hab ich ja noch ein Spielzeug das nochmal ein deutlich besseres Handling aufweist!!!

Der 330i touring erschien mir mit 3300 km reichlich schwach auf der Brust: Bergab mit Rückenwind gerade mal 240? Das ist sicher nicht normal oder?
Der Sound war genial, da war es wieder das typische BMW Feeling, da nicht so aggressiv wie beim M3 (loses Abschirmblech? ), eher beruhigend.
Bis 180 geht er m.E. ähnlich dem 330d und wie gesagt darüber hat dieser Wagen ein wenig enttäuscht. Zwar besser als mein 330d aber für 10 km/h mehr an Vmax bei gleichem Durchzug einen neuen Wagen anschaffen?

Naja über die Feiertage habe ich ja Zeit zum Nachdenken.

Der M3 hat sich für mich auf jeden Fall erledigt, da zum Reisen zu aggressiv (Anschaffung, Unterhalt und Image beim Kunden auch nicht zu vergessen, aber sekundär).

Wer aber einen echten Sportwagen sucht, der wird beim M3 fündig: Leistung wie ein Carrera, Sound zwar anders aber genauso gut und er ist deutlich günsiger! Ein geniales Auto also .

Wird wohl ein 330i touring werden, mal sehen .

Gruß, Harald
Mit Zitat antworten