Thema: 3er / 4er allg. Tagfahrlicht aus der US-Version
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2002, 23:46     #1
Marc318   Marc318 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Marc318

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 802
Tagfahrlicht aus der US-Version

Hallo!

Ich wollte mal wissen wie das mit dem Tagfahrlicht beim E36 aussieht?
In der US-Version habe ich gesehen, dass wenn das Tagfahrlicht an ist, im Fernlicht/Standlichtscheinwerfer konstant das Licht brennt: heller als Standlicht und nicht so hell wie das Abblendlicht! Zudem sind die Rückleuchten unbeleuchtet, also es brennt das Licht nur in den inneren Scheinwerfern. Sicher hat der ein oder andere das schon einmal gesehen und weiss was ich meine.
Jetzt die Frage: Was müsste man umbauen, wie aufwendig ist das? Gibt's da noch ne extra Birne für das Tagfahrlicht? Muss da komplett der Scheinwerfer gewechselt werden??

In der Bedienungsanleitung vom E36 steht was über "Tagfahrschaltung", aber da ist doch nur damit gemeint, dass man das Licht immer auf Abblendlicht lassen kann und es bei Zündung-aus wieder aus geht! Das kann man aber programmieren lassen über's DIS.

Das Tagfahrlicht (speziell in den USA) ist nocheinmal was anderes!

Wer weiss mehr dazu, wie man das nachrüstet?
Mit Zitat antworten