Thema: 1er E87 u.a. Kauf 130i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2006, 21:48     #44
CarettaRulez   CarettaRulez ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von CarettaRulez
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 130

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 M Coupé
Zitat:
Original geschrieben von oax28
Das sehe ich ähnlich, hätte erheblich weniger Bedenken, zB einen 116 als Jahres- oder Vorführwagen zu erwerben.
Hi,
meiner Meinung nach ist genau das Gegenteil der Fall.
ich würde lieber einen gebrauchten 130er als einen 116er oder kleinen Golf etc. kaufen.
Je leistungsstärker der Motor desto geringer der Volllast anteil.
Ich halte kleine 4Zylinder Golf mit 75Ps und BMWs mit etwas über 100PS für viel hergetretener als einen 265 PS 6Zylinder.
Die Vorführwägen werden eh alle gleich behandelt, egal welcher Motor.
Grundsätzlich halte ich die 6Zylinder auch für haltbarer als die 4Zylinder.
Dazu kommt das für viele 4Zylinder Kunden das Auto absolut nur ein Gebrauchsgegenstand ist. Der wird kalt genauso behandelt wie warm.
Ich sehs doch immer bei Leuten die ich kenn.
Jemand der einen dicken 6Zylinder wie den 130 fährt ist eher ein Liebhaber und betrachtet das ganze emotionaler. Auch besitzen diese Kunden öfters mehr Fachwissen rund ums Auto. Im Schnitt werden diese Leute wohl auch ihre Autos zumindest mal einigermassen sorgsam behandeln.

Vorführwagen ist also ein Thema für sich, muss jeder selbst entscheiden ob er das möchte. Das es um einen 130i geht halte ich für nicht problematischer als wenn es um einen 116 gehen würde.

Gruss
Andreas
Mit Zitat antworten