Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.08.2006, 23:54     #13
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.707

DD-
Der 118d ist klar spritziger und sparsamer als der 116i. Allerdings muss man hier alle Kosten genau kalkulieren - wenn der Wagen inkl. aller Kosten bezahlbar ist und ein vergleichbar spaßförderner Wagen (nehmen wir mal den 120i) in der Kostenbillanz nicht deutlich günstiger liegt, dann ist der Diesel auf jeden fall die bessere Entscheidung. Ansonsten verschlingt er aufgrund zu geringer Laufleistungen zu viel Geld. Den Nachteil des Dieselprinzips (vibrierender Lauf im Stand, tw. etwas rau) muss man hierbei immer beachten...

Aber wie verhält es sich beim nächsthöheren Benziner, den 118i? Dieser verfügt wie der 118d über glatte 2-Liter-Hubraum und wäre damit ein besserer Vergleichspartner als der etwas schwachbrüstige 116i. Ich schätze, die 118er sind die jeweils empfehlenswertesten Motoren...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (27.08.2006 um 23:35 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten